unterjubeln

(weiter geleitet durch jubelte unter)

ụn·ter·ju·beln

 <jubelst unter, jubelte unter, hat untergejubelt> (mit OBJ) jmd. jubelt jmdm. etwas unter (umg.) jmdm. etwas geben, zuweisen, verkaufen o.Ä., das er eigentlich gar nicht wirklich wollte Eigentlich wollte ich eine Weste kaufen aber dann hat mir der Verkäufer doch einen Pullunder untergejubelt!, Kurz vor dem Wochenende hat mir der Chef einen Haufen Arbeit untergejubelt., Man hatte ihr Falschgeld untergejubelt.

ụn•ter•ju•beln

(hat) [Vt] jemandem etwas unterjubeln gespr; dafür sorgen, dass jemand (ohne es zu bemerken) etwas bekommt, das er nicht haben will: Stell dir vor, was der Chef mir für eine Arbeit untergejubelt hat

unterjubeln

(ˈʊntɐjuːbəln)
verb transitiv trennbar
umgangssprachlich jdm (oft heimlich) etw. zukommen lassen, was dieser nicht möchte jdm eine unangenehme Arbeit / einen falschen Scheck unterjubeln

unterjubeln


Partizip Perfekt: untergejubelt
Gerundium: unterjubelnd

Indikativ Präsens
ich jubele unter
ich juble unter
du jubelst unter
er/sie/es jubelt unter
wir jubeln unter
ihr jubelt unter
sie/Sie jubeln unter
Präteritum
ich jubelte unter
du jubeltest unter
er/sie/es jubelte unter
wir jubelten unter
ihr jubeltet unter
sie/Sie jubelten unter
Futur
ich werde unterjubeln
du wirst unterjubeln
er/sie/es wird unterjubeln
wir werden unterjubeln
ihr werdet unterjubeln
sie/Sie werden unterjubeln
Würde-Form
ich würde unterjubeln
du würdest unterjubeln
er/sie/es würde unterjubeln
wir würden unterjubeln
ihr würdet unterjubeln
sie/Sie würden unterjubeln
Konjunktiv I
ich jubele unter
du jubelest unter
du jublest unter
er/sie/es jubele unter
wir jubelen unter
wir jublen unter
ihr jubelet unter
ihr jublet unter
sie/Sie jubelen unter
sie/Sie jublen unter
Konjunktiv II
ich jubelte unter
du jubeltest unter
er/sie/es jubelte unter
wir jubelten unter
ihr jubeltet unter
sie/Sie jubelten unter
Imperativ
jubele unter (du)
juble unter (du)
jubelt unter (ihr)
jubeln Sie unter
Futur Perfekt
ich werde untergejubelt haben
du wirst untergejubelt haben
er/sie/es wird untergejubelt haben
wir werden untergejubelt haben
ihr werdet untergejubelt haben
sie/Sie werden untergejubelt haben
Präsensperfekt
ich habe untergejubelt
du hast untergejubelt
er/sie/es hat untergejubelt
wir haben untergejubelt
ihr habt untergejubelt
sie/Sie haben untergejubelt
Plusquamperfekt
ich hatte untergejubelt
du hattest untergejubelt
er/sie/es hatte untergejubelt
wir hatten untergejubelt
ihr hattet untergejubelt
sie/Sie hatten untergejubelt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe untergejubelt
du habest untergejubelt
er/sie/es habe untergejubelt
wir haben untergejubelt
ihr habet untergejubelt
sie/Sie haben untergejubelt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte untergejubelt
du hättest untergejubelt
er/sie/es hätte untergejubelt
wir hätten untergejubelt
ihr hättet untergejubelt
sie/Sie hätten untergejubelt
Übersetzungen

ụn|ter+ju|beln

vt sep (inf)
(= andrehen) jdm etw unterjubelnto palm sth off on sb (inf)
(= anlasten) jdm etw unterjubelnto pin sth on sb (inf)
jdm. etw. unterjubeln [ugs.]to palm sth. off on sb. [coll.: to dispose of sth.]
jdm. etw. unterjubeln [ugs.]to slip sb. sth. [coll.: secretively administer]
jdm. etw. unterjubeln [ugs.]to pin sth. on sb. [coll.: to lay the blame]