zuvorkommen

(weiter geleitet durch ist zuvorgekommen)

zu·vor·kom·men

 <kommst zuvor, kam zuvor, ist zuvorgekommen> (ohne OBJ) jmd. kommt jmdm. zuvor schneller als andere etwas Bestimmtes tun Sie wollte das letzte Exemplar kaufen, aber ich bin ihr zuvorgekommen., Sie wollte der Frau über die Straße helfen, aber ein anderer war ihr zuvorgekommen., Sie ist ihrer Entlassung zuvorgekommen, indem sie selbst gekündigt hat.

zu•vor•kom•men

; kam zuvor, ist zuvorgekommen; [Vi]
1. jemandem zuvorkommen eher und schneller als ein anderer handeln (u. sich dadurch einen Vorteil verschaffen): Er wollte dieses schöne Grundstück auch kaufen, aber ich bin ihm zuvorgekommen
2. etwas (Dat) zuvorkommen (schnell) handeln, bevor etwas eintritt: Er ist seiner Entlassung zuvorgekommen, indem er selbst kündigte

zuvorkommen

(ʦuˈfoːɐkɔmən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. verhindern, dass jd etw. tut, indem man es zuerst tut Wir wollten das Haus kaufen, aber ein anderer Interessent ist uns zuvorgekommen.
2. schnell handeln und dadurch eine Aktion eines anderen verhindern Er kam dem drohenden Rauswurf zuvor, indem er selbst kündigte.

zuvorkommen


Partizip Perfekt: zuvorgekommen
Gerundium: zuvorkommend

Indikativ Präsens
ich komme zuvor
du kommst zuvor
er/sie/es kommt zuvor
wir kommen zuvor
ihr kommt zuvor
sie/Sie kommen zuvor
Präteritum
ich kam zuvor
du kamst zuvor
er/sie/es kam zuvor
wir kamen zuvor
ihr kamt zuvor
sie/Sie kamen zuvor
Futur
ich werde zuvorkommen
du wirst zuvorkommen
er/sie/es wird zuvorkommen
wir werden zuvorkommen
ihr werdet zuvorkommen
sie/Sie werden zuvorkommen
Würde-Form
ich würde zuvorkommen
du würdest zuvorkommen
er/sie/es würde zuvorkommen
wir würden zuvorkommen
ihr würdet zuvorkommen
sie/Sie würden zuvorkommen
Konjunktiv I
ich komme zuvor
du kommest zuvor
er/sie/es komme zuvor
wir kommen zuvor
ihr kommet zuvor
sie/Sie kommen zuvor
Konjunktiv II
ich käme zuvor
du kämest zuvor
er/sie/es käme zuvor
wir kämen zuvor
ihr kämet zuvor
sie/Sie kämen zuvor
Imperativ
komm zuvor (du)
kommt zuvor (ihr)
kommen Sie zuvor
Futur Perfekt
ich werde zuvorgekommen sein
du wirst zuvorgekommen sein
er/sie/es wird zuvorgekommen sein
wir werden zuvorgekommen sein
ihr werdet zuvorgekommen sein
sie/Sie werden zuvorgekommen sein
Präsensperfekt
ich bin zuvorgekommen
du bist zuvorgekommen
er/sie/es ist zuvorgekommen
wir sind zuvorgekommen
ihr seid zuvorgekommen
sie/Sie sind zuvorgekommen
Plusquamperfekt
ich war zuvorgekommen
du warst zuvorgekommen
er/sie/es war zuvorgekommen
wir waren zuvorgekommen
ihr wart zuvorgekommen
sie/Sie waren zuvorgekommen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei zuvorgekommen
du seiest zuvorgekommen
er/sie/es sei zuvorgekommen
wir seien zuvorgekommen
ihr seiet zuvorgekommen
sie/Sie seien zuvorgekommen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre zuvorgekommen
du wärest zuvorgekommen
er/sie/es wäre zuvorgekommen
wir wären zuvorgekommen
ihr wäret zuvorgekommen
sie/Sie wären zuvorgekommen
Thesaurus

(jemandem) zuvorkommen:

(jemanden) ausstechen
Übersetzungen

zuvorkommen

précéder

zuvorkommen

birinden önce davranmak

zuvorkommen

precedere, prevenire

zuvorkommen

föregripa

zu|vor+kom|men

vi sep irreg aux sein +datto anticipate; (= verhindern) einer Gefahr, unangenehmen Fragen etcto forestall; jdm zuvorkommento beat sb to it; jemand ist uns zuvorgekommensomebody beat us to it
jdm. zuvorkommen [schneller sein]to beat sb. to the punch
jdm. zuvorkommento steal a march on sb.
etw. / jdm. zuvorkommento preempt sth. / sb.