zuschlagen

(weiter geleitet durch ist zugeschlagen)

zu·schla·gen

 <schlägst zu, schlug zu, hat zugeschlagen, ist zugeschlagen>
I(mit OBJ) (haben)
1jmd. schlägt etwas zu etwas mit einem lauten Geräusch schließen Er schlug wütend die Tür zu., Sie schlug das Buch zu und sagte das Gedicht auswendig auf.
2jmd. schlägt jmdm. etwas zu jmdm. etwas bewilligen oder geben Ihm wurde das gesamte Erbe zugeschlagen.
3jmd. schlägt etwas zu etwas Dat. zu etwas zu etwas ergänzend hinzufügen Der Miete muss man noch die Nebenkosten zuschlagen., Dem Grundstück wurde noch die benachbarte Fläche zugeschlagen.
II(ohne OBJ)
1etwas schlägt zu (sein) sich mit einem lauten Geräusch schließen Die Tür schlug zu.
2jmd. schlägt zu (haben) jmdn. schlagen Er hat einfach ohne Vorwarnung zugeschlagen.
3(haben) plötzlich angreifen oder handeln Die Polizei hat die Verdächtigen lange beobachtet, bevor sie zuschlug., Die Entführer halten sich in ihrem Versteck für sicher, aber um Mitternacht schlagen wir zu!
4jmd. schlägt bei etwas Dat. zu (umg. haben) etwas Angebotenes nehmen Bei diesem günstigen Angebot musste ich einfach zuschlagen., Die Gäste haben beim Essen tüchtig zugeschlagen.

zu•schla•gen

[Vt] (hat)
1. etwas zuschlagen etwas mit Schwung schließen, sodass dabei ein lautes Geräusch entsteht: ein Buch, ein Fenster zuschlagen; Der Wind hat die Tür zugeschlagen
2. jemandem etwas zuschlagen jemandem den Zuschlag (2) für etwas geben
3. auf etwas (Akk) etwas zuschlagen; etwas (Dat) etwas zuschlagen den Preis von etwas um eine bestimmte Summe erhöhen: auf den Preis 10% Provision zuschlagen; [Vi]
4. etwas schlägt zu (ist) etwas wird mit Schwung und lautem Geräusch geschlossen: Als der Sturm aufkam, schlug das Fenster zu
5. (hat) jemanden schlagen, auf/gegen etwas schlagen: Schlag zu, wenn du dich traust!
6. (hat) plötzlich angreifen, gegen jemanden aktiv o. Ä. werden: Die Polizei hatte die Schmuggler lange beobachtet, bevor sie in einem günstigen Augenblick zuschlug und alle verhaftete
7. (hat) gespr; etwas schnell kaufen od. nehmen, bevor es ein anderer tun kann: Bei so einem günstigen Angebot muss man einfach zuschlagen!
|| ID das Schicksal hat zugeschlagen etwas Schlimmes (z. B. ein Todesfall o. Ä.) ist (plötzlich) passiert

zuschlagen

(ˈʦuːʃlaːgən)
verb trennbar, unreg.
1. heftig und laut schließen Der Wind schlug die Tür zu.
2. jdm Schläge versetzen Schlag zu, wenn du dich traust!
3. Verbrecher, Polizei, Schicksal in unangenehmer Weise aktiv werden Der Serientäter hat wieder zugeschlagen.
4. einen Vorteil nutzen Bei diesem günstigen Angebot solltest du zuschlagen.
5. Perfekt mit sein mit Schwung zufallen Die Tür schlug hinter ihm zu und er hatte keine Schlüssel dabei.

zuschlagen


Partizip Perfekt: zugeschlagen
Gerundium: zuschlagend

Indikativ Präsens
ich schlage zu
du schlägst zu
er/sie/es schlägt zu
wir schlagen zu
ihr schlagt zu
sie/Sie schlagen zu
Präteritum
ich schlug zu
du schlugst zu
er/sie/es schlug zu
wir schlugen zu
ihr schlugt zu
sie/Sie schlugen zu
Futur
ich werde zuschlagen
du wirst zuschlagen
er/sie/es wird zuschlagen
wir werden zuschlagen
ihr werdet zuschlagen
sie/Sie werden zuschlagen
Würde-Form
ich würde zuschlagen
du würdest zuschlagen
er/sie/es würde zuschlagen
wir würden zuschlagen
ihr würdet zuschlagen
sie/Sie würden zuschlagen
Konjunktiv I
ich schlage zu
du schlagest zu
er/sie/es schlage zu
wir schlagen zu
ihr schlaget zu
sie/Sie schlagen zu
Konjunktiv II
ich schlüge zu
du schlügest zu
er/sie/es schlüge zu
wir schlügen zu
ihr schlüget zu
sie/Sie schlügen zu
Imperativ
schlag zu (du)
schlage zu (du)
schlagt zu (ihr)
schlagen Sie zu
Futur Perfekt
ich werde zugeschlagen haben
du wirst zugeschlagen haben
er/sie/es wird zugeschlagen haben
wir werden zugeschlagen haben
ihr werdet zugeschlagen haben
sie/Sie werden zugeschlagen haben
Präsensperfekt
ich habe zugeschlagen
du hast zugeschlagen
er/sie/es hat zugeschlagen
wir haben zugeschlagen
ihr habt zugeschlagen
sie/Sie haben zugeschlagen
Plusquamperfekt
ich hatte zugeschlagen
du hattest zugeschlagen
er/sie/es hatte zugeschlagen
wir hatten zugeschlagen
ihr hattet zugeschlagen
sie/Sie hatten zugeschlagen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe zugeschlagen
du habest zugeschlagen
er/sie/es habe zugeschlagen
wir haben zugeschlagen
ihr habet zugeschlagen
sie/Sie haben zugeschlagen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte zugeschlagen
du hättest zugeschlagen
er/sie/es hätte zugeschlagen
wir hätten zugeschlagen
ihr hättet zugeschlagen
sie/Sie hätten zugeschlagen
Übersetzungen

zuschlagen

slam, to slam, hit out, strike

zuschlagen

dichtslaan, smijten

zuschlagen

çarpmak, vurmak

zuschlagen

sbattere, picchiare

zuschlagen

prásknout

zuschlagen

smække

zuschlagen

βροντώ

zuschlagen

dar un portazo

zuschlagen

paiskata

zuschlagen

claquer

zuschlagen

zalupiti

zuschlagen

バタンと閉める

zuschlagen

(...을) 쾅 닫다

zuschlagen

slamre igjen

zuschlagen

trzasnąć

zuschlagen

slå igen

zuschlagen

ปิดดังปัง

zuschlagen

đóng sầm

zuschlagen

猛力关上

zu+schla|gen

sep irreg
vt
Tür, Fensterto slam (shut), to bang shut; die Tür hinter sich (dat) zuschlagento slam the door behind one
(Sport: = zuspielen) jdm den Ball zuschlagento hit the ball to sb; (Ftbl inf) → to kick the ball to sb
(rare: = zufügen) → to add (on) (+dat, → zu to)
(bei Versteigerung) jdm etw zuschlagento knock sth down to sb; einer Firma einen Vertrag zuschlagento award a contract to a firm
(= zuerkennen) Gebietto annex (+datto); Geld, Güterto award
vi
(= kräftig schlagen)to strike (auch fig); (= losschlagen)to hit out; schlag zu!hit me/him/it etc!; das Schicksal hat entsetzlich zugeschlagen (geh)fate has struck a terrible blow
aux sein (Tür)to slam (shut), to bang shut
(fig inf: = zugreifen) (bei Angebot) → to go for it; (beim Essen) → to get stuck in (inf); (Polizei)to pounce, to strike; die EU-Bürokratie hat wieder zugeschlagenEU bureaucracy has struck again (inf)
zuschlagen [ugs.] [essen]to tuck in [Br.] [coll.: eat]
wieder zuschlagen [auch fig.]to strike again [also fig.]
zuschlagen [ugs.] [bei Angebot]to go for it