versinken

(weiter geleitet durch ist versunken)

ver·sịn·ken

 <versinkst, versank, ist versunken> (ohne OBJ)
1etwas versinkt (im Wasser) untergehen Das Schiff versank., Die Sonne versinkt im Meer.
2jmd./etwas versinkt in etwas Dat. einsinken Die Kinder versanken bis zu den Knien im Schnee.
3jmd. versinkt in etwas Dat. sich einer Haltung oder einem Gefühl ganz hingeben Sie versanken in Grübeln/Schweigen/Depression/Trauer., Der Staat versinkt in einem Chaos.

ver•sịn•ken

; versank, ist versunken; [Vi]
1. jemand/<ein Boot o. Ä.> versinkt (in etwas (Dat)) ein Boot (bzw. die Personen darin) kommt (kommen) unter die Oberfläche und verschwindet (verschwinden) allmählich ≈ jemand/ein Boot o. Ä. geht unter: Das Boot ist im See versunken
2. jemand/ein Tier/etwas versinkt (in etwas (Dat)) jemand/ein Tier/etwas sinkt in einer weichen Masse ein <bis zu den Knöcheln, Knien im Schnee, Schlamm, Sand, Moor versinken>
3. etwas versinkt (irgendwo) etwas geht unter: Die Sonne versinkt am Horizont
4. in etwas (Akk) versinken sich immer mehr auf ein Gefühl od. eine Tätigkeit konzentrieren und nichts anders mehr denken <in Trauer, Schwermut, Nachdenken, Grübeln, Schweigen versinken>

versinken

(fɛɐˈzɪŋkən)
verb intransitiv untrennbar, unreg., kein -ge-, Perfekt mit sein
1. unter der Oberfläche verschwinden Die Sonne versank schon im Meer.
2. bis zu einer bestimmten Höhe von etw. bedeckt werden Er versank bis zu den Knien im Schnee.
3. figurativ sich ganz einer Sache widmen und nichts anderes mehr wahrnehmen Sie war völlig in Gedanken versunken. Versinkst du schon wieder in Selbstmitleid?

versinken


Partizip Perfekt: versunken
Gerundium: versinkend

Indikativ Präsens
ich versinke
du versinkst
er/sie/es versinkt
wir versinken
ihr versinkt
sie/Sie versinken
Präteritum
ich versank
du versankst
er/sie/es versank
wir versanken
ihr versankt
sie/Sie versanken
Futur
ich werde versinken
du wirst versinken
er/sie/es wird versinken
wir werden versinken
ihr werdet versinken
sie/Sie werden versinken
Würde-Form
ich würde versinken
du würdest versinken
er/sie/es würde versinken
wir würden versinken
ihr würdet versinken
sie/Sie würden versinken
Konjunktiv I
ich versinke
du versinkest
er/sie/es versinke
wir versinken
ihr versinket
sie/Sie versinken
Konjunktiv II
ich versänke
du versänkest
er/sie/es versänke
wir versänken
ihr versänket
sie/Sie versänken
Imperativ
versink (du)
versinke (du)
versinkt (ihr)
versinken Sie
Futur Perfekt
ich werde versunken sein
du wirst versunken sein
er/sie/es wird versunken sein
wir werden versunken sein
ihr werdet versunken sein
sie/Sie werden versunken sein
Präsensperfekt
ich bin versunken
du bist versunken
er/sie/es ist versunken
wir sind versunken
ihr seid versunken
sie/Sie sind versunken
Plusquamperfekt
ich war versunken
du warst versunken
er/sie/es war versunken
wir waren versunken
ihr wart versunken
sie/Sie waren versunken
Konjunktiv I Perfekt
ich sei versunken
du seiest versunken
er/sie/es sei versunken
wir seien versunken
ihr seiet versunken
sie/Sie seien versunken
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre versunken
du wärest versunken
er/sie/es wäre versunken
wir wären versunken
ihr wäret versunken
sie/Sie wären versunken
Übersetzungen

versinken

batmak

versinken

sink

versinken

sprofondare

versinken

シンク

ver|sịn|ken

ptp <versụnken>
vi irreg aux sein (= untergehen)to sink; (Schiff auch)to founder; ich hätte im Boden or in der Erde/vor Scham versinken mögenI wished the ground would (open and) swallow me up; im Laster versinkento sink into a life of vice; in etw (acc) versinken (fig, in Trauer, Melancholie, Chaos) → to sink into sth; in Anblickto lose oneself in sth; in Gedanken, Musikto become immersed in sth, to lose oneself in sth; alles versinkt um ihn (herum) (fig)he becomes totally oblivious to everything (around him) ? auch versunken
in der Bedeutungslosigkeit versinkento sink into insignificance
in Gewalt versinkento be engulfed by violence
in der Bedeutungslosigkeit versinkento sink to insignificance