verstreichen

(weiter geleitet durch ist verstrichen)
Verwandte Suchanfragen zu ist verstrichen: vergangen

ver·strei·chen

 <verstreichst, verstrich, hat verstrichen, ist verstrichen>
I(mit OBJ) jmd. verstreicht etwas (haben)
1. Farbe, Salbe o.Ä, auftragen und verbrauchen Er hat die gesamte Farbe verstrichen.
2jmd. verstreicht etwas auf etwas Dat. gleichmäßig durch Streichen auf etwas verteilen die Marmelade auf dem Tortenboden verstreichen
II(ohne OBJ) etwas verstreicht (geh. sein) ungenutzt vergehen Seit dem Unfall war viel Zeit verstrichen., Er ließ die Gelegenheit ungenutzt verstreichen.

ver•strei•chen

1; verstrich, hat verstrichen; [Vt] etwas verstreichen etwas auf eine Oberfläche streichen und dabei gleichmäßig verteilen: die Farbe mit einem Pinsel auf dem Brett verstreichen

ver•strei•chen

2; verstrich, ist verstrichen; [Vi] etwas verstreicht geschr ≈ etwas vergeht1 (1) <die Zeit; eine Frist verstreichen lassen>

verstreichen

(fɛɐˈʃtraiçən)
verb untrennbar, unreg., kein -ge-
1. gehoben Zeit Perfekt mit sein zur Vergangenheit werden Mehrere Jahre sind seitdem verstrichen.
2. Farbe, Butter mit einem Pinsel, Messer o. Ä. auf etw. verteilen die Farbe gleichmäßig verstreichen

verstreichen


Partizip Perfekt: verstrichen
Gerundium: verstreichend

Indikativ Präsens
ich verstreiche
du verstreichst
er/sie/es verstreicht
wir verstreichen
ihr verstreicht
sie/Sie verstreichen
Präteritum
ich verstrich
du verstrichst
er/sie/es verstrich
wir verstrichen
ihr verstricht
sie/Sie verstrichen
Futur
ich werde verstreichen
du wirst verstreichen
er/sie/es wird verstreichen
wir werden verstreichen
ihr werdet verstreichen
sie/Sie werden verstreichen
Würde-Form
ich würde verstreichen
du würdest verstreichen
er/sie/es würde verstreichen
wir würden verstreichen
ihr würdet verstreichen
sie/Sie würden verstreichen
Konjunktiv I
ich verstreiche
du verstreichest
er/sie/es verstreiche
wir verstreichen
ihr verstreichet
sie/Sie verstreichen
Konjunktiv II
ich verstriche
du verstrichest
er/sie/es verstriche
wir verstrichen
ihr verstrichet
sie/Sie verstrichen
Imperativ
verstreich (du)
verstreiche (du)
verstreicht (ihr)
verstreichen Sie
Futur Perfekt
ich werde verstrichen haben
du wirst verstrichen haben
er/sie/es wird verstrichen haben
wir werden verstrichen haben
ihr werdet verstrichen haben
sie/Sie werden verstrichen haben
Präsensperfekt
ich habe verstrichen
du hast verstrichen
er/sie/es hat verstrichen
wir haben verstrichen
ihr habt verstrichen
sie/Sie haben verstrichen
Plusquamperfekt
ich hatte verstrichen
du hattest verstrichen
er/sie/es hatte verstrichen
wir hatten verstrichen
ihr hattet verstrichen
sie/Sie hatten verstrichen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verstrichen
du habest verstrichen
er/sie/es habe verstrichen
wir haben verstrichen
ihr habet verstrichen
sie/Sie haben verstrichen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verstrichen
du hättest verstrichen
er/sie/es hätte verstrichen
wir hätten verstrichen
ihr hättet verstrichen
sie/Sie hätten verstrichen
Übersetzungen

verstreichen

elapse, to elapse, expire, fill in, grout, pass by, put on, spread, stop up

verstreichen

geçmek, süresi dolmak

verstreichen

escórrer, massillar, passar, tapar, transcórrer, untar

verstreichen

extender, pasar, tapar, vencer

verstreichen

elmúlik, eltelik, felhord, felrak, lejár, simít

verstreichen

mijać, przeczekać, rozsmarowywać, upływać, wypełniać, zalepiać

ver|strei|chen

ptp <verstrịchen> irreg
vt Salbe, Farbeto put on, to apply (→ auf +datto); Butter etcto spread (→ auf +daton); Rissto fill (in); (= verbrauchen)to use
vi aux sein (Zeit)to pass (by), to elapse; (Frist, Ultimatum)to expire