treffen

(weiter geleitet durch ist getroffen)

Trẹf·fen

 das <Treffens, Treffen> Zusammenkunft ein Treffen der Schüler beider Schulen, ein Treffen absagen/durchführen/planen/vereinbaren, zu einem Treffen kommen

trẹf·fen

 <triffst, traf, hat getroffen, ist getroffen>
I(mit OBJ/ohne OBJ)
1jmd. trifft jmdn./etwas (haben) einen Schlag oder Schuss so platzieren, dass er direkt sein Ziel erreicht Er traf ihn mit einer rechten Geraden., Der Ball hat das Tor/ins Tor getroffen, Ich habe (den Ball) wieder nicht getroffen!, Er wurde am Kopf getroffen.
2etwas trifft jmdn. (haben) jmdm. ein trauriges Gefühl geben Deine Anschuldigungen treffen mich tief., Ihr Tod hat ihn schwer getroffen., So ein Verlust trifft schwer., Es trifft schon, wenn man einfach übergangen wird.
3etwas trifft jmdn. an jmds. Adresse gehen Deine Vorwürfe treffen den Falschen.
4(haben) richtig wählen oder richtig raten jemandes Geschmack treffen, Habe ich richtig getroffen?, eine treffende Bemerkung machen
II(mit OBJ)
1jmd. trifft jmdn. (haben) zufällig oder verabredet begegnen Ich habe ihn rein zufällig getroffen., Ich treffe ihn heute (sicher) noch., Wann treffen wir euch wieder?
2etwas trifft jmdn. (haben) auf jmdn. fallen Das Los hat mich getroffen., Ihn trifft keine Schuld.
3jmd. trifft etwas (haben) in verblasster Bedeutung: tun, durchführen Vorkehrungen/Verfügungen treffen, eine Vereinbarung/Entscheidung treffen, eine schwere Wahl treffen müssen
III(ohne OBJ) jmd. trifft auf etwas Akk. (sein) unerwartet finden oder begegnen Sie sind bei den Bohrungen auf Erdöl getroffen., Wir sind in der Stadt auf ihn getroffen., Sie sind auf einen harten Gegner getroffen., auf unerwarteten Widerstand treffen
IV(mit SICH) jmd. trifft sich (haben) (wie vereinbart) zusammenkommen Sie trafen sich in einem Café., Sie haben sich regelmäßig getroffen.
V(mit ES) es trifft sich irgendwie (haben) geschehen Das trifft sich günstig., Es hat sich so getroffen, ohne dass wir es beabsichtigt hatten.

trẹf•fen

; trifft, traf, hat/ist getroffen; [Vt/i] (hat)
1. (jemanden/etwas) treffen jemanden/etwas mit einem Schuss, Schlag, Wurf o. Ä. erreichen (u. verletzen, beschädigen o. Ä.) ↔ verfehlen: Er traf sie mit dem Schneeball mitten ins Gesicht; Er sank tödlich getroffen zu Boden
2. (etwas) treffen genau das herausfinden, was (am besten) passt <jemandes Geschmack, den richtigen Ton, die richtigen Worte treffen>: Mit diesem Geschenk hast du genau das Richtige getroffen; Getroffen! (= stimmt, genau richtig!); [Vt] (hat)
3. jemanden treffen mit jemandem (zufällig od. aufgrund einer Verabredung) zusammenkommen: Ich habe sie beim Einkaufen getroffen; Wir treffen uns morgen um neun Uhr
|| NB: kein Passiv!
4. etwas treffen etwas beschließen und durchführen <Maßnahmen, Vorkehrungen, Vorsichtsmaßnahmen treffen>
5. ein Abkommen treffen ein Abkommen beschließen
6. jemand/etwas trifft jemanden/etwas (irgendwie/irgendwo) jemand/etwas macht jemanden traurig, verletzt seine Gefühle od. schadet einer Sache <jemanden an seiner empfindlichsten Stelle, jemandes wunden Punkt treffen; etwas trifft jemanden hart, schwer, tief, zutiefst>: Ihr Tod hat ihn schwer getroffen; Mit dieser Beleidigung hast du ihn zutiefst getroffen
7. jemanden trifft keine/die Schuld (an etwas (Dat)) jemand ist nicht schuld/ist schuld an etwas
8. etwas treffen geschr; verwendet zusammen mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; eine Abmachung (mit jemandem) treffen ≈ etwas (mit jemandem) abmachen (= vereinbaren); eine Absprache (mit jemandem) treffen ≈ etwas (mit jemandem) absprechen; eine Anordnung treffen ≈ etwas anordnen (= befehlen); eine Entscheidung (über jemanden/etwas) treffen ≈ etwas (über jemanden/etwas) entscheiden; eine Verabredung treffen ≈ etwas verabreden; eine Vereinbarung (mit jemandem) treffen ≈ etwas (mit jemandem) vereinbaren; Verfügungen treffen ≈ etwas verfügen; Vorbereitungen (für/zu etwas) treffen ≈ etwas vorbereiten; eine Wahl treffen ≈ jemanden/etwas (aus)wählen; [Vi] (ist)
9. auf etwas (Akk) treffen irgendwo etwas finden (meist ohne dies zu erwarten) ≈ auf jemanden/etwas stoßen: auf Spuren treffen
10. auf jemanden treffen jemanden als Gegner in einem Wettkampf bekommen: Im Finale traf die englische Mannschaft auf die italienische
11. auf etwas (Akk) treffen geschr; etwas meist Unangenehmes und Unerwartetes erleben ≈ auf etwas stoßen <auf Ablehnung, Schwierigkeiten, Widerstand treffen>; [Vr] (hat)
12. jemand trifft sich mit jemandem; <Personen> treffen sich zwei od. mehrere Personen kommen (wie vereinbart) zusammen: Er trifft sich mit seiner Freundin/sie treffen sich um fünf Uhr im Park; [Vimp] (hat)
13. es trifft jemanden/etwas jemand/etwas ist an der Reihe (etwas Unangenehmes zu tun o. Ä.): Wen trifft es heute mit dem Aufräumen?
|| ID jemand ist gut/schlecht getroffen jemand sieht auf einem Bild, Foto so/nicht so aus wie in Wirklichkeit; es gut/schlecht (mit jemandem/etwas) getroffen haben Glück/Pech bei der Wahl von jemandem/etwas gehabt haben: Sie hat es mit ihrem neuen Freund gut getroffen; es trifft sich gut/bestens usw, dass … es ist ein schöner Zufall, dass …, es passt gut, dass …; wie es sich so trifft! das war ein Zufall

Trẹf•fen

das; -s, -; eine (verabredete) Begegnung, ein Zusammenkommen von zwei od. mehreren Personen: Sie vereinbarten regelmäßige Treffen
|| -K: Abituriententreffen, Klassentreffen, Schülertreffen

treffen

(ˈtrɛfən)
verb
triffttrafgetroffen
1. erreichen, berühren (und dabei oft beschädigen, verletzen oder töten) Die Kugel traf genau ins Ziel. Das Haus wurde vom Blitz getroffen. Leider hat er das Tor nicht getroffen. Hab ich getroffen?
2. durch Zufall an den gleichen Ort kommen wie jd anderer / etw. anderes Ich habe sie gestern zufällig in der Stadt getroffen. Ihre Blicke trafen sich.
Perfekt mit sein auf Schwierigkeiten / Widerstand treffen Im Finale trafen sie auf die französische Mannschaft.
3. sich verabreden und zusammenkommen Ich treffe sie nach der Schule im Café. Er trifft sich noch regelmäßig mit seiner Exfrau. Wollen wir uns mal wieder treffen?
4. das finden, was passend oder erwünscht ist Mit diesem Wein haben Sie genau seinen Geschmack getroffen. in einem Gespräch den richtigen Ton treffen
5. jdn traurig machen, kränken o. Ä. Seine Bemerkung hat sie tief getroffen.
6. Entscheidung, Maßnahmen, Vorbereitungen eine Handlung ausführen Hast du deine Wahl getroffen? Vor seiner Abreise traf er noch verschiedene Anordnungen.
7. es passt gut, dass ... Es trifft sich gut, dass du gerade vorbeikommst ‒ hilfst du mir kurz?

Treffen

(ˈtrɛfən)
substantiv sächlich
Treffens , Treffen
geplantes Zusammenkommen mehrerer Personen mit jdm ein Treffen vereinbaren Kommst du nächste Woche zum Klassentreffen?

treffen


Partizip Perfekt: getroffen
Gerundium: treffend

Indikativ Präsens
ich treffe
du triffst
er/sie/es trifft
wir treffen
ihr trefft
sie/Sie treffen
Präteritum
ich traf
du trafst
er/sie/es traf
wir trafen
ihr traft
sie/Sie trafen
Futur
ich werde treffen
du wirst treffen
er/sie/es wird treffen
wir werden treffen
ihr werdet treffen
sie/Sie werden treffen
Würde-Form
ich würde treffen
du würdest treffen
er/sie/es würde treffen
wir würden treffen
ihr würdet treffen
sie/Sie würden treffen
Konjunktiv I
ich treffe
du treffest
er/sie/es treffe
wir treffen
ihr treffet
sie/Sie treffen
Konjunktiv II
ich träfe
du träfest
er/sie/es träfe
wir träfen
ihr träfet
sie/Sie träfen
Imperativ
triff (du)
trefft (ihr)
treffen Sie
Futur Perfekt
ich werde getroffen haben
du wirst getroffen haben
er/sie/es wird getroffen haben
wir werden getroffen haben
ihr werdet getroffen haben
sie/Sie werden getroffen haben
Präsensperfekt
ich habe getroffen
du hast getroffen
er/sie/es hat getroffen
wir haben getroffen
ihr habt getroffen
sie/Sie haben getroffen
Plusquamperfekt
ich hatte getroffen
du hattest getroffen
er/sie/es hatte getroffen
wir hatten getroffen
ihr hattet getroffen
sie/Sie hatten getroffen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe getroffen
du habest getroffen
er/sie/es habe getroffen
wir haben getroffen
ihr habet getroffen
sie/Sie haben getroffen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte getroffen
du hättest getroffen
er/sie/es hätte getroffen
wir hätten getroffen
ihr hättet getroffen
sie/Sie hätten getroffen
Thesaurus
Übersetzungen

treffen

meeting, reunion, meet, hit, encounter, hit}, meetings, reunions, stricken}, to encounter, to hit {hit, to meet, to meet met, to strike {struck, bee, catch, join, date, appointment, struck, bump into, meet up, see

treffen

срештам

treffen

potkat, potkávat, setkávat se, trefit, trefovat, schůzka, sejít se, seznámit se

treffen

ráakad, rábukkan, rátalál, találkozik

treffen

hitta

treffen

møde, støde på

treffen

tapaaminen, tavata, törmätä johonkin

treffen

naletjeti na, sastanak, sastati se, sresti, susresti

treffen

~に会う, ・・・に会う, ばったり出会う, 会議, 待ち合わせる

treffen

...와 만나다, 만나다, 만남, 우연히 만나다

treffen

möte, stöta ihop, träffa, träffas

treffen

การประชุม, พบ, พบโดยบังเอิญ, พบกัน

treffen

cuộc họp, gặp, hẹn gặp, thấy, tình cờ gặp

trẹf|fen

pret <traf>, ptp <getrọffen>
vt
(durch Schlag, Schuss etc) → to hit (→ an/in +daton, in +accin); (Blitz, Faust)to strike, to hit; (Unglück)to strike; auf dem Foto bist du gut getroffen (inf)that’s a good photo or picture of you ? Schlag a
(fig: = kränken) → to hurt
(= betreffen)to hit, to affect; es trifft immer die Falschenit’s always the wrong people who are hit or affected; ihn trifft keine Schuldhe’s not to blame
(= finden)to hit upon, to find; (lit, fig) Tonto hit; du hasts getroffen (mit Antwort) → you’ve hit the nail on the head; (mit Geschenk) → that’s the very thing ? auch Nerv
(= jdm begegnen, mit jdm zusammenkommen)to meet; (= antreffen)to find
es gut/schlecht treffento be fortunate or lucky/unlucky (mit with); es mit dem Wetter/der Unterkunft gut/schlecht treffento have good/bad weather/accommodation; ich hätte es schlechter treffen könnenit could have been worse
Vorbereitungen, Anstalten etcto make; Vereinbarungto reach; Entscheidungto make, to take; Vorsorge, Maßnahmento take
vi
(Schlag, Schuss etc)to hit; der Schuss/er hat getroffenthe shot/he hit it/him etc; tödlich getroffen (von Schuss, Pfeil etc)fatally wounded; nicht treffento miss; gut/schlecht treffento aim well/badly; getroffen!a hit ? Schwarze(s)
aux sein (= stoßen) auf jdn/etw treffento meet sb/sth
(= verletzen)to hurt; sich getroffen fühlento feel hurt; (= auf sich beziehen)to take it personally
vr (= zusammentreffen)to meet; unsere Interessen treffen sich im Sportwe are both/all interested in sport
vr impers es trifft sich, dass …it (just) happens that …; das trifft sich gut/schlecht, dass …it is convenient/inconvenient that …

Trẹf|fen

nt <-s, -> → meeting; (Sport, Mil) → encounter; ins Treffen führen (Mil) → to send into battle; (fig)to put forward
Du triffst nicht mal ein Scheunentor, selbst wenn du davor stehst.You couldn't hit a cow's arse with a banjo. [Br.] [vulg.]
Abbott und Costello treffen FrankensteinAbbott and Costello Meet Frankenstein [Charles Barton]
den richtigen / falschen Ton treffen [fig.]to hit / strike the right / wrong note [fig.]