rinnen

(weiter geleitet durch ist geronnen)
Verwandte Suchanfragen zu ist geronnen: geronnenen, geronnenes Blut

rịn·nen

 <rinnt, rann, ist geronnen> (ohne OBJ) etwas rinnt (spärlich) fließen Das Wasser rinnt aus dem undichten Gefäß., Der Schweiß rann ihm von der Stirn.

rịn•nen

; rann, hat/ist geronnen; [Vi]
1. etwas rinnt (irgendwohin) (ist) etwas fließt gleichmäßig mit wenig Druck <das Blut, Tränen, ein Bach, der Schweiß>: Das Regenwasser rinnt vom Dach
2. etwas rinnt (irgendwohin) (ist) kleine Körnchen (meist Sand, Salz od. Zucker) fallen irgendwohin: Wenn du die Sanduhr umdrehst, rinnt der Sand nach unten
3. etwas rinnt (hat) etwas ist nicht dicht, sodass Flüssigkeit nach außen kommt <die Kanne, die Flasche, die Packung, der Wasserhahn>
|| ID jemandem rinnt das Geld durch die Finger jemand gibt sein Geld zu schnell aus

rinnen

(ˈrɪnən)
verb
ranngeronnen
Perfekt mit sein
Blut, Tränen, Wasser, Sand langsam fließen, fallen Schweiß rann ihm über die Stirn. Blut / Schweiß rann ihm über die Stirn. Sie ließ den Sand durch die Finger rinnen.

rinnen


Partizip Perfekt: geronnen
Gerundium: rinnend

Indikativ Präsens
ich rinne
du rinnst
er/sie/es rinnt
wir rinnen
ihr rinnt
sie/Sie rinnen
Präteritum
ich rann
du rannst
er/sie/es rann
wir rannen
ihr rannt
sie/Sie rannen
Futur
ich werde rinnen
du wirst rinnen
er/sie/es wird rinnen
wir werden rinnen
ihr werdet rinnen
sie/Sie werden rinnen
Würde-Form
ich würde rinnen
du würdest rinnen
er/sie/es würde rinnen
wir würden rinnen
ihr würdet rinnen
sie/Sie würden rinnen
Konjunktiv I
ich rinne
du rinnest
er/sie/es rinne
wir rinnen
ihr rinnet
sie/Sie rinnen
Konjunktiv II
ich ränne
du rännest
er/sie/es ränne
wir rännen
ihr rännet
sie/Sie rännen
Imperativ
rinn (du)
rinne (du)
rinnt (ihr)
rinnen Sie
Futur Perfekt
ich werde geronnen sein
du wirst geronnen sein
er/sie/es wird geronnen sein
wir werden geronnen sein
ihr werdet geronnen sein
sie/Sie werden geronnen sein
Präsensperfekt
ich bin geronnen
du bist geronnen
er/sie/es ist geronnen
wir sind geronnen
ihr seid geronnen
sie/Sie sind geronnen
Plusquamperfekt
ich war geronnen
du warst geronnen
er/sie/es war geronnen
wir waren geronnen
ihr wart geronnen
sie/Sie waren geronnen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei geronnen
du seiest geronnen
er/sie/es sei geronnen
wir seien geronnen
ihr seiet geronnen
sie/Sie seien geronnen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre geronnen
du wärest geronnen
er/sie/es wäre geronnen
wir wären geronnen
ihr wäret geronnen
sie/Sie wären geronnen
Übersetzungen

rinnen

gullies, to flow

rinnen

couler

rinnen

correr, fluir

rinnen

folyás

rịn|nen

pret <rạnn>, ptp <gerọnnen>
vi aux sein (= fließen)to run; das Blut rann ihm in Strömen aus der Wundeblood streamed from his wound; die Zeit rinnt (dahin) (liter)time is slipping away (liter); das Geld rinnt ihm durch die Finger (fig)money slips through his fingers
Ein kalter Schauer lief / rann seinen Rücken hinab.A cold shiver ran down his back.
Geld rinnt ihm wie Sand durch die Finger.He spends money like water.
es rannit ran