durchschlagen

(weiter geleitet durch ist durchgeschlagen)

dụrch·schla·gen

 <schlägt durch, schlug durch, hat durchgeschlagen, ist durchgeschlagen>
I(mit OBJ) ((haben))
1jmd. schlägt etwas durch mit einem Schlag in zwei Teile zerlegen Er hat das Seil mit einer Axt durchgeschlagen.
2jmd. schlägt etwas (durch etwas Akk.) durch mit Schlägen durch etwas treiben Ich habe den Nagel ganz (durch das Brett) durchgeschlagen.
II(ohne OBJ)
1etwas schlägt durch ((sein)) weiter vordringen Die Nässe ist an einigen Stellen durchgeschlagen.
2etwas schlägt auf jmdn. durch als Eigenschaft vererbt werden Das Temperament des Vaters ist auf den Sohn durchgeschlagen.
III(mit SICH)
1jmd. schlägt sich irgendwohin durch irgendwohin gelangen Sie konnten sich mit Mühe zur nächsten Stadt durchschlagen.
2jmd. schlägt sich irgendwie durch auf eine bestimmte Weise Schwierigkeiten meistern Es war eine schwere Zeit, aber wir haben uns immer irgendwie durchgeschlagen.

durch·schla·gen

 <durchschlägst, durchschlug, hat durchschlagen> (mit OBJ) etwas durchschlägt etwas gewaltsam durchdringen Das Geschoss hat das Dach durchschlagen.

dụrch•schla•gen

1 [Vt] (hat)
1. etwas durchschlagen etwas in zwei Teile schlagen, (zer)hauen
2. etwas (durch etwas) durchschlagen auf etwas schlagen und dadurch bewirken, dass es durch etwas dringt: einen Nagel durch ein Brett durchschlagen; [Vi] (ist)
3. etwas schlägt (durch etwas) durch etwas (meist Unangenehmes) dringt durch etwas hindurch: Die Nässe ist durch die Wand durchgeschlagen; [Vr] (hat)
4. sich (durch etwas)/(irgendwohin) durchschlagen mithilfe von List, Geschicklichkeit od. aufgrund seiner Kampfkraft durch ein gefährliches Gebiet an ein Ziel kommen: sich zur Grenze durchschlagen
5. sich (irgendwie) durchschlagen es immer wieder schaffen, dass man gerade genug Geld usw hat, um leben zu können <sich allein, recht und schlecht (= so gut es geht), irgendwie durchschlagen (müssen)>: „Wie gehts?“ - „Man schlägt sich so durch“

durch•schla•gen

2; durchschlägt, durchschlug, hat durchschlagen; [Vt] etwas durchschlägt etwas etwas dringt mit großer Kraft und Geschwindigkeit durch ein Hindernis: Die Pistolenkugel durchschlug die Fensterscheibe

durchschlagen

(ˈdʊrçʃlaːgən)
verb trennbar, unreg.
1. durch Schlagen in zwei Teile teilen Er hat das Brett mit der bloßen Hand durchgeschlagen.
2. Schwierigkeiten überwinden, um sein Ziel zu erreichen Unter großen Strapazen konnten sie sich bis zum nächsten Dorf durchschlagen. Das Geld ist knapp, aber wir werden uns schon irgendwie durchschlagen. durchschlagend

durchschlagen

(dʊrçˈʃlaːgən)
verb transitiv trennbar, unreg., kein -ge-
Hindernis, Wand mit großer Wucht durch etw. dringen Die Kugel hat die Windschutzscheibe durchschlagen und den Fahrer getötet.

durchschlagen

(inseparable)
Partizip Perfekt: durchschlagen
Gerundium: durchschlagend

Indikativ Präsens
ich durchschlage
du durchschlägst
er/sie/es durchschlägt
wir durchschlagen
ihr durchschlagt
sie/Sie durchschlagen
Präteritum
ich durchschlug
du durchschlugst
er/sie/es durchschlug
wir durchschlugen
ihr durchschlugt
sie/Sie durchschlugen
Futur
ich werde durchschlagen
du wirst durchschlagen
er/sie/es wird durchschlagen
wir werden durchschlagen
ihr werdet durchschlagen
sie/Sie werden durchschlagen
Würde-Form
ich würde durchschlagen
du würdest durchschlagen
er/sie/es würde durchschlagen
wir würden durchschlagen
ihr würdet durchschlagen
sie/Sie würden durchschlagen
Konjunktiv I
ich durchschlage
du durchschlagest
er/sie/es durchschlage
wir durchschlagen
ihr durchschlaget
sie/Sie durchschlagen
Konjunktiv II
ich durchschlüge
du durchschlügest
er/sie/es durchschlüge
wir durchschlügen
ihr durchschlüget
sie/Sie durchschlügen
Imperativ
durchschlag (du)
durchschlage (du)
durchschlagt (ihr)
durchschlagen Sie
Futur Perfekt
ich werde durchschlagen haben
du wirst durchschlagen haben
er/sie/es wird durchschlagen haben
wir werden durchschlagen haben
ihr werdet durchschlagen haben
sie/Sie werden durchschlagen haben
Präsensperfekt
ich habe durchschlagen
du hast durchschlagen
er/sie/es hat durchschlagen
wir haben durchschlagen
ihr habt durchschlagen
sie/Sie haben durchschlagen
Plusquamperfekt
ich hatte durchschlagen
du hattest durchschlagen
er/sie/es hatte durchschlagen
wir hatten durchschlagen
ihr hattet durchschlagen
sie/Sie hatten durchschlagen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchschlagen
du habest durchschlagen
er/sie/es habe durchschlagen
wir haben durchschlagen
ihr habet durchschlagen
sie/Sie haben durchschlagen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchschlagen
du hättest durchschlagen
er/sie/es hätte durchschlagen
wir hätten durchschlagen
ihr hättet durchschlagen
sie/Sie hätten durchschlagen

durchschlagen

(separable)
Partizip Perfekt: durchgeschlagen
Gerundium: durchschlagend

Indikativ Präsens
ich schlage durch
du schlägst durch
er/sie/es schlägt durch
wir schlagen durch
ihr schlagt durch
sie/Sie schlagen durch
Präteritum
ich schlug durch
du schlugst durch
er/sie/es schlug durch
wir schlugen durch
ihr schlugt durch
sie/Sie schlugen durch
Futur
ich werde durchschlagen
du wirst durchschlagen
er/sie/es wird durchschlagen
wir werden durchschlagen
ihr werdet durchschlagen
sie/Sie werden durchschlagen
Würde-Form
ich würde durchschlagen
du würdest durchschlagen
er/sie/es würde durchschlagen
wir würden durchschlagen
ihr würdet durchschlagen
sie/Sie würden durchschlagen
Konjunktiv I
ich schlage durch
du schlagest durch
er/sie/es schlage durch
wir schlagen durch
ihr schlaget durch
sie/Sie schlagen durch
Konjunktiv II
ich schlüge durch
du schlügest durch
er/sie/es schlüge durch
wir schlügen durch
ihr schlüget durch
sie/Sie schlügen durch
Imperativ
schlag durch (du)
schlage durch (du)
schlagt durch (ihr)
schlagen Sie durch
Futur Perfekt
ich werde durchgeschlagen haben
du wirst durchgeschlagen haben
er/sie/es wird durchgeschlagen haben
wir werden durchgeschlagen haben
ihr werdet durchgeschlagen haben
sie/Sie werden durchgeschlagen haben
Präsensperfekt
ich habe durchgeschlagen
du hast durchgeschlagen
er/sie/es hat durchgeschlagen
wir haben durchgeschlagen
ihr habt durchgeschlagen
sie/Sie haben durchgeschlagen
Plusquamperfekt
ich hatte durchgeschlagen
du hattest durchgeschlagen
er/sie/es hatte durchgeschlagen
wir hatten durchgeschlagen
ihr hattet durchgeschlagen
sie/Sie hatten durchgeschlagen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchgeschlagen
du habest durchgeschlagen
er/sie/es habe durchgeschlagen
wir haben durchgeschlagen
ihr habet durchgeschlagen
sie/Sie haben durchgeschlagen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchgeschlagen
du hättest durchgeschlagen
er/sie/es hätte durchgeschlagen
wir hätten durchgeschlagen
ihr hättet durchgeschlagen
sie/Sie hätten durchgeschlagen
Übersetzungen

durchschlagen

fonger

durchschlagen

penetrar

dụrch+schla|gen

1 sep irreg
vt etw durchschlagen (= entzweischlagen)to chop through sth; (= durchtreiben)to knock sth through (durch etw sth); (Cook) → to rub sth through a sieve, to sieve sth
vi
aux sein (= durchkommen) (→ sth) → to come through; (fig: Charakter, Eigenschaft, Untugend) → to show through; bei ihm schlägt der Vater durchyou can see his father in him
aux sein (= Loch verursachen)to go through (durch etw sth)
aux haben (= abführen)to have a laxative effect; grüne Äpfel schlagen (bei mir/ihm) durch (inf)green apples run or go straight through me/him
aux sein (= Wirkung haben)to catch on; auf etw (acc) durchschlagento make one’s/its mark on sth; auf jdn durchschlagento rub off on sb; alte Werte schlagen wieder voll durchold values are reasserting themselves in a big way; Investitionen schlagen auf die Nachfrage durchinvestments have a marked effect on demand
aux sein (Sicherung)to blow, to go
aux sein (Tech: Federung, Stoßdämpfer) → to seize up; das Auto schlug durchthe suspension went
vr
(= sich durchbringen)to fight one’s way through; (im Leben) → to struggle through or along
(= ein Ziel erreichen)to fight one’s way through
vt impers (Elec) es hat die Sicherung durchgeschlagenthe fuse has blown or gone

durch|schla|gen

2 ptp <durchschlagen>
vt insep irregto blast a hole in
sich durchschlagen [ugs.]to rub along [Br.] [coll.: manage]
sich durchschlagento shift for oneself
sich schlecht und recht durchschlagen (mit)to scrape along (on)