durchbrennen

(weiter geleitet durch ist durchgebrannt)

dụrch·bren·nen

 <brennst durch, brannte durch, ist durchgebrannt> (ohne OBJ)
1etwas brennt durch schmelzen und entzweigehen Die Glühbirne/Sicherung ist durchgebrannt.
2jmd. brennt (mit jmdm.) durch (umg.) heimlich weglaufen Unser Hund ist (uns) schon wieder durchgebrannt., Er ist mit seiner Geliebten durchgebrannt.

dụrch•bren•nen

(ist) [Vi]
1. etwas brennt durch etwas wird durch zu starke Belastung zerstört, etwas funktioniert nicht mehr <eine Glühbirne, eine Sicherung, ein Heizofen, eine Lampe o. Ä.>
2. jemand brennt (jemandem) durch gespr; jemand verlässt jemanden, bei dem er lebt, heimlich: Seine Frau ist ihm durchgebrannt
3. jemand brennt mit etwas durch gespr; jemand stiehlt etwas und verschwindet damit: Der Kassierer ist mit der Kasse durchgebrannt

durchbrennen

(ˈdʊrçbrɛnən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. Glühbirne, Sicherung durch Überhitzung oder Überlastung defekt werden Die Birne im Bad ist durchgebrannt.
2. umgangssprachlich jd verschwindet heimlich mit jdm / etw. Sie ist mit ihrem Freund / der Vereinskasse durchgebrannt.

durchbrennen


Partizip Perfekt: durchgebrannt
Gerundium: durchbrennend

Indikativ Präsens
ich brenne durch
du brennst durch
er/sie/es brennt durch
wir brennen durch
ihr brennt durch
sie/Sie brennen durch
Präteritum
ich brannte durch
du branntest durch
er/sie/es brannte durch
wir brannten durch
ihr branntet durch
sie/Sie brannten durch
Futur
ich werde durchbrennen
du wirst durchbrennen
er/sie/es wird durchbrennen
wir werden durchbrennen
ihr werdet durchbrennen
sie/Sie werden durchbrennen
Würde-Form
ich würde durchbrennen
du würdest durchbrennen
er/sie/es würde durchbrennen
wir würden durchbrennen
ihr würdet durchbrennen
sie/Sie würden durchbrennen
Konjunktiv I
ich brenne durch
du brennest durch
er/sie/es brenne durch
wir brennen durch
ihr brennet durch
sie/Sie brennen durch
Konjunktiv II
ich brennte durch
du brenntest durch
er/sie/es brennte durch
wir brennten durch
ihr brenntet durch
sie/Sie brennten durch
Imperativ
brenn durch (du)
brenne durch (du)
brennt durch (ihr)
brennen Sie durch
Futur Perfekt
ich werde durchgebrannt sein
du wirst durchgebrannt sein
er/sie/es wird durchgebrannt sein
wir werden durchgebrannt sein
ihr werdet durchgebrannt sein
sie/Sie werden durchgebrannt sein
Präsensperfekt
ich bin durchgebrannt
du bist durchgebrannt
er/sie/es ist durchgebrannt
wir sind durchgebrannt
ihr seid durchgebrannt
sie/Sie sind durchgebrannt
Plusquamperfekt
ich war durchgebrannt
du warst durchgebrannt
er/sie/es war durchgebrannt
wir waren durchgebrannt
ihr wart durchgebrannt
sie/Sie waren durchgebrannt
Konjunktiv I Perfekt
ich sei durchgebrannt
du seiest durchgebrannt
er/sie/es sei durchgebrannt
wir seien durchgebrannt
ihr seiet durchgebrannt
sie/Sie seien durchgebrannt
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre durchgebrannt
du wärest durchgebrannt
er/sie/es wäre durchgebrannt
wir wären durchgebrannt
ihr wäret durchgebrannt
sie/Sie wären durchgebrannt
Übersetzungen

durchbrennen

blasting, to burn through, to burn-out, elope, elopement, fuse, run off, walk off with

durchbrennen

fonte

dụrch+bren|nen

vi sep irreg
(= nicht ausgehen: Ofen, Feuer, Licht etc) → to stay alight
aux sein (Sicherung, Glühbirne)to blow, to burn out; (inf: = davonlaufen) → to run off or away, to abscond; jdm durchbrennen (inf)to run away from sb