Irre

(weiter geleitet durch irrerer)

Ịr·re

 der/die <Irren, Irren>1 (umg. veralt.) Verrückter
wie ein Irrer sehr schnell Er ist gefahren wie ein Irrer., Wir haben wie die Irren gearbeitet.

Ịr·re

 die2 (kein Plur.)jemanden in die Irre führen jmdn. absichtlich in eine falsche Richtung führen Mit solchen Reden versuchte man, das Volk in die Irre zu führen.
in die Irre gehen sich verirren

ịr•re

Adj
1. ≈ irr
2. gespr; (besonders von Jugendlichen verwendet) ungewöhnlich und sehr gut ≈ toll: Der Film war echt irre
3. nicht adv, gespr; sehr groß, sehr intensiv: eine irre Hitze
4. nur adv, gespr; verwendet, um Verben, Adverbien od. Adjektive zu verstärken ≈ sehr: sich irre freuen; irre aufgeregt sein

Ịr•re

1 der/die; -n, -n; gespr, oft pej; jemand, der psychisch od. geistig krank ist ≈ Geisteskranke(r), Verrückte(r), Wahnsinnige(r)
|| ID ein armer Irrer gespr; jemand, der einem wegen seiner Dummheit od. Naivität leidtut; wie ein Irrer gespr; sehr schnell <fahren, rennen>
|| NB: ein Irrer; der Irre; den, dem, des Irren

Ịr•re

2 die; -; nur Sg; nur in in die Irre in eine falsche Richtung, auf einen falschen Weg <jemanden in die Irre führen, locken; in die Irre gehen>: Demagogen haben das Volk mit schönen Reden in die Irre geführt

irre

(ˈɪrə)
adjektiv
1. umgangssprachlich drückt Begeisterung aus Das ist ein irres Spiel! Ich hab gewonnen! - Ist ja irre! Ich hab gewonnen, ist ja irre!
2. umgangssprachlich Kälte, Hitze, Lärm sehr intensiv Das macht einen irren Spaß!
3. umgangssprachlich Bist du irre oder was? Das Chaos macht mich noch ganz irre.
4. Blick, Grinsen von starker psychischer Anspannung, Verwirrung gekennzeichnet

irre


adverb umgangssprachlich
1. intensivierend Ich freu mich irre auf deinen Besuch! Das Buch ist irre spannend.
2. Die Band hat wieder irre gespielt!

Irre

(ˈɪrə)
substantiv männlich/weiblich
Irren , Irren
umgangssprachlich Du armer Irrer! Sie schrie wie eine Irre.

Irre

(ˈɪrə)
substantiv weiblich nur Singular
Irre
gehoben
a. wörtlich sich verirren
b. figurativ sich irren

a. wörtlich jdn auf den falschen Weg bringen
b. figurativ jdn verwirren Er hat mich mit seinen Hinweisen völlig in die Irre geführt.
Übersetzungen

ịr|re

adj
(= geistesgestört)mad, crazy, insane; das macht mich ganz irreit’s driving me mad or crazy or insane; jdn für irre halten (inf)to think sb is mad or crazy; jdn für irre erklären (inf)to tell sb he/she etc is mad or crazy; irres Zeug reden (fig)to say crazy things, to babble away
pred (= verwirrt, unsicher)muddled, confused
(dated inf) Party, Hutwild (inf), → crazy (inf)
adv
(= verrückt)insanely, in a mad or insane way; wie irre (fig inf)like mad (inf)or crazy (inf)
(dated inf) er war irre angezogenhe was wearing outrageous or wild (inf)clothes
(dated inf: = sehr) → incredibly (inf); irre gutbrilliant (inf); irre hübsch (sl)dead (Brit inf) → or real (esp US inf) → pretty

Ịr|re

f <->, no pl jdn in die Irre führen (lit, fig)to lead sb astray; sich in die Irre führen lassen (lit, fig)to be led astray, to be misled

Ịr|re(r)

mf decl as adjlunatic; (fig auch)madman/-woman; ein armer Irrer (hum inf)a poor fool or idiot
Ist ja irre - In der Wüste fließt kein WasserFollow That Camel / Carry on in the Legion [Gerald Thomas]
Ist ja irre - der Schiffskoch ist seekrankCarry on Cruising [Gerald Thomas, Ralph Thomas]
Irren ist menschlich, vergeben (ist) göttlich.To err is human, to forgive is divine.