insofern

in·so·fern

Adv. in·so·fern, in·so·fẹrn
I. (≈ insoweit) (verwendet, um den Geltungsbereich einer Aussage einzuschränken) in dem Maße Ich stimme ihm nur insofern zu, als er damit ... sagt.
Konj. 
II. (≈ wenn, falls) Insofern ihr uns braucht, helfen wir natürlich mit.

in•so•fern

1 Adv
1. in diesem Punkt, in dieser Hinsicht: „Paul ist ein guter Schüler, insofern stimme ich Ihnen zu, aber sein Benehmen ist sehr schlecht“
2. insofern … (als) in der genannten Hinsicht, aus dem genannten Grund: Er hatte insofern noch Glück bei dem Unfall, als er sich nur die Hand gebrochen hat

in•so•fẹrn

2 Konjunktion; insofern (als) verwendet, um eine Aussage auf eine bestimmte Möglichkeit einzuschränken ≈ falls, wenn: Ich werde kommen, insofern es mir möglich ist

insofern

(ɪnˈzoːfɛrn) oder (ɪnzoˈfɛrn)
adverb
in dieser Hinsicht Insofern ist ihre Reaktion durchaus verständlich.
aus dem genannten Grund Die Lösung ist insofern problematisch, als sie unnötig teuer ist.

insofern

(ɪnzoˈfɛrn)
konjunktion
wenn die genannte Bedingung erfüllt ist Wir werden das unterstützen, insofern wir dazu in der Lage sind.
Übersetzungen

insofern

ãode, emtalquantidade, nasuposiçãode, nocasode, se, tanto, tão

insofern

eğer, ise, o bakımdan

insofern

en tanto que

in|so|fern

advin this respect; insofern alsin so far as, inasmuch as, in that; er hat insofern recht, als …he’s right in so far as or inasmuch as or in that …
conj (= wenn)if