in natura

in na·tu·ra

 in natürlicher Gestalt (im Gegensatz zu einer Abbildung) Auf den Fotos wirkt er sehr jugendlich, in natura sieht er wesentlich älter aus.

in na•tu•ra

so, dass die betroffene Person/Sache selbst da ist, nicht als Kopie, Bild, Modell o. Ä.: Ich hätte das Haus gern in natura gesehen, das Foto sagt mir nicht viel