ihr

Ihr

Pron. Ihr
Ihr
1. geh. alte Höflichkeitsform oder Anredeform Ihr mögt verzeihen, Majestät, dass ...
2. Possessivpronomen der 2. Pers. Sing. und Plur. in der Höflichkeitsform Ihre Aussage steht offensichtlich gegen meine., Meine Herren, Ihr Zug wartet., Ist das nicht Ihr Buch?, Das ist nicht mein Stift, sondern Ihrer., Viele Grüße an die Ihren. Großschreibung→R 3.23 Ist das Ihre Tasche?

ihr

Pron. ihr
ihr
I
1. Possessivpronomen der 3. Pers. Sing. fem. Die Frau stieg aus der Straßenbahn und ließ ihre Handtasche liegen.
2. Possessivpronomen der 3. Pers. Plur. Die Kinder spielten mit ihrer Eisenbahn.
Pron. 
II. Personalpronomen im Nom. der 2. Pers. Plur. in vertraulicher Anrede Wollt ihr mit an den Strand?, Habt ihr meinen Bruder gesehen? Klein- oder Großschreibung→R 4.5 Sie hatte das ihre/Ihre getan.

ihr

1 [iːɐ] Personalpronomen der 2. Person Pl; verwendet, um eine Gruppe von Personen anzureden, von denen man (fast) alle mit du anredet: Kommt ihr mit zum Baden?; Na, ihr beiden/Hübschen, wie gehts euch?
|| NB:
a) ↑ Anrede;
b) ↑ Tabelle unter Personalpronomen

Ihr

1 [iːɐ] Possessivpronomen der höflichen Form der 2. Person Sg und Pl (Sie); ↑ Tabellen unter Possessivpronomen und unter mein

ihr

2 [iːɐ] Personalpronomen der 3. Person Sg (sie1), Dativ; ↑ Tabelle unter Personalpronomen

Ihr

2 [iːɐ] Personalpronomen der 2. Person Sg, Höflichkeitsform, geschr veraltet; verwendet als höfliche und respektvolle Anrede für eine einzelne Person, z. B. einen Richter od. einen König ≈ Sie: Habt Ihr wohl geruht, Euer Gnaden?

ihr

3 [iːɐ] Possessivpronomen der 3. Person Sg und Pl (sie1 und sie2); ↑ Tabellen unter Possessivpronomen und unter mein

ihr

(iːɐ)
pronomen persönlich 2. Person Plural
verwendet, um mehrere Personen, die man duzt, gleichzeitig zu bezeichnen Kommt ihr beiden auch mit auf die Party? Wo wart ihr? Ich habe euch überall gesucht.

ihr

(iːɐ)
pronomen possessiv 3. Person Singular
1. adjektivisch zu einer weiblichen Person oder zu einem femininen Substantiv gehörig Ihr Ehemann ist auf Geschäftsreise. Sie bringt ihre Tochter und ihre zwei Söhne in die Schule. Die Bank hat ihre Öffnungszeiten verlängert.
2. substantivisch bezeichnet eine Person / Sache, die zu einer weiblichen Person oder zu einem femininen Substantiv gehört Katrin vermisst Schlüssel. Sind die Schlüssel auf dem Tisch vielleicht ihre? Die Partei betrachtet dieses Problem nicht als das ihre.

ihr

3. Person Plural
1. adjektivisch zu mehreren Personen oder Substantiven gehörig Die Eltern gehen mit ihrem Kind zum Arzt. Die Bäume haben schon ihre Blätter verloren.
2. substantivisch bezeichnet eine Person / Sache, die mehreren Personen gehört Tim und Max haben ein neues Auto. Ist das Auto hier ihres? sie

Ihr

(iːɐ)
pronomen possessiv 2. Person Singular Höflichkeitsform
1. adjektivisch zu der Person gehörig, mit der man spricht Dürfte ich bitte Ihren Ausweis sehen?
2. substantivisch bezeichnet eine Person / Sache, die der Person gehört, mit der man spricht Herr Schwarz, sind diese Dokumente auf dem Tisch Ihre?

Ihr

2. Person Plural
1. adjektivisch zu allen Personen gehörig, mit denen man spricht Willkommen, meine Herren! Darf ich Ihnen Ihre Zimmer zeigen?
2. substantivisch bezeichnet eine Person / Sache, die allen Personen gehört, mit denen man spricht Sind diese ungezogenen Kinder etwa Ihre? Sie
Übersetzungen

ihr

dela, vós, osenhor, seu, sua, teu, tu, você, vosso, vocês, deles, seu, seus

ihr

sizin, ona, siz, sizlerin, onların, onu, ona, onunki

ihr

vosaltres

ihr

jí, vy, její, jejich, váš

ihr

ŝia, vi

ihr

jai, jūs

ihr

jej, wy, ich, twój

ihr

tåg, deras, din, hennes

ihr

deres, din, hendes, sin

ihr

hänen, heidän, sinun

ihr

njezin, njihov, tvoj

ihr

あなたの, 彼らの, 彼女の, 彼女のもの

ihr

그 여자 것, 그 여자의, 그들의, 당신의

ihr

ของเขาเหล่านั้น, ของคุณ ของท่าน, ของหล่อน

ihr

của bạn, của chị ấy, của họ, thứ của cô ấy

ihr

pers pron
gen <euer>, dat <euch>, acc <euch> 2. pers pl nomyou; Ihr (obs, dial: als Anrede eines Erwachsenen) → thou (obs, dial)
dat von sie a (bei Personen) → to her; (bei Tieren und Dingen) → to it; (nach Präpositionen) → her/it; Ihr (obs: in der Anrede eines weiblichen Wesens) → (to) thee (obs, dial) ? auch ihm
poss pron
(einer Person) → her; (eines Tiers, Dinges, Abstraktum) → its
(von mehreren) → their

Ihr

pers pron ? ihr PERS PRON a, b
poss pron sing and plyour; Ihr Franz Müller (Briefschluss) → yours, Franz Müller