honigsüß

(weiter geleitet durch honigsüßen)

ho·nig·süß

Adj. ho·nig·süß
1. sehr süß Der Pfirsich ist/schmeckt honigsüß.
2. (übertr. abwert.) mit falscher Freundlichkeit honigsüß lächeln/reden

süß

, süßer, süßest-; Adj
1. mit dem Geschmack von Zucker od. Honig ↔ sauer, salzig, bitter: Der Kaffee ist zu süß; der süße Geschmack reifer Trauben
|| -K: honigsüß, zuckersüß
2. mit dem Geruch von etwas, das süß (1) ist ↔ herb <ein Duft, ein Parfüm; etwas duftet süß>
3. <eine Stimme, ein Klang; ein Kind; eine Wohnung, ein Kleid> so, dass man sie als sehr angenehm empfindet: Sie hat eine süße kleine Wohnung in der Altstadt
4. pej; übertrieben freundlich <ein Lächeln, eine Miene, Reden>

Ho•nig

der; -s; nur Sg
1. die süße, weiche Substanz, die Bienen produzieren und die man aufs Brot streicht <Honig sammeln>: Die Bienen füllen ihre Waben mit Honig
|| K-: Honigbiene, Honigbonbon, Honigbrot, Honigglas, Honigmilch, Honigwabe, Honigwein; honiggelb, honigsüß
|| -K: Bienenhonig; Blütenhonig, Waldhonig
2. türkischer Honig eine harte, weiße Süßigkeit mit Mandeln und Nüssen, die man besonders auf dem Jahrmarkt kaufen kann
|| ID jemandem Honig um den Bart/ums Maul streichen/schmieren gespr; jemandem schmeicheln
|| zu
1. ho•nig•far•ben Adj; ohne Steigerung, nicht adv
Übersetzungen

honigsüß

honeyed, oversweet, honey-sweet

honigsüß

dulce como la miel

honigsüß

mielleux

honigsüß

édes mint a méz, mézédes

honigsüß

mielato