hochgehen

(weiter geleitet durch hochgehst)

hoch·ge·hen

 <gehst hoch, ging hoch, ist hochgegangen> (ohne OBJ)
1jmd. geht hoch hinaufgehen von der Straße in die Wohnung hochgehen, Wollt ihr mit mir auf den Turm hochgehen?
2etwas geht hoch sich nach oben heben Das Signal/Der Vorhang wird gleich hochgehen., Der Ballon ging ganz langsam hoch.
3jmd. geht hoch (umg.) zornig werden Sie geht bei jeder Kleinigkeit gleich hoch.
4etwas geht hoch (umg.) explodieren Die Bombe ist hochgegangen.
5etwas geht hoch (umg.) entdeckt werden Im letzten Moment ist unser Plan doch noch hochgegangen., eine Verbrecherbande hochgehen lassen

hoch•ge•hen

(ist) [Vi]
1.  hoch-2
2. etwas geht hoch etwas bewegt sich nach oben <die Schranke, der Vorhang (im Theater)>
3. etwas geht hoch gespr ≈ etwas explodiert <eine Bombe, eine Mine>
4. gespr; wütend werden ≈ aufbrausen: Geh doch nicht immer gleich hoch, wenn ich dich ein bisschen necke!
5. jemanden/etwas hochgehen lassen jemanden/etwas an die Polizei verraten od. (in Bezug auf die Polizei) jemanden/etwas entdecken und jemanden verhaften od. etwas verhindern <eine Bande, einen Plan hochgehen lassen>
6. etwas hochgehen lassen in einem Gebäude o. Ä. eine Bombe explodieren lassen und es so zerstören

hochgehen

(ˈhoːxgeːən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. Person nach oben gehen in den zweiten Stock / zum Dachboden hochgehen die Treppe hochgehen
2. figurativ Sache sich nach oben bewegen, steigen warten, bis die Schranke hochgeht wenn die Preise / Temperaturen hochgehen
3. umgangssprachlich Bombe, Mine explodieren
4. umgangssprachlich figurativ Person wütend werden Er geht immer gleich hoch, wenn man das Thema anspricht.

hochgehen


Partizip Perfekt: hochgegangen
Gerundium: hochgehend

Indikativ Präsens
ich gehe hoch
du gehst hoch
er/sie/es geht hoch
wir gehen hoch
ihr geht hoch
sie/Sie gehen hoch
Präteritum
ich ging hoch
du gingst hoch
er/sie/es ging hoch
wir gingen hoch
ihr gingt hoch
sie/Sie gingen hoch
Futur
ich werde hochgehen
du wirst hochgehen
er/sie/es wird hochgehen
wir werden hochgehen
ihr werdet hochgehen
sie/Sie werden hochgehen
Würde-Form
ich würde hochgehen
du würdest hochgehen
er/sie/es würde hochgehen
wir würden hochgehen
ihr würdet hochgehen
sie/Sie würden hochgehen
Konjunktiv I
ich gehe hoch
du gehest hoch
er/sie/es gehe hoch
wir gehen hoch
ihr gehet hoch
sie/Sie gehen hoch
Konjunktiv II
ich ginge hoch
du gingest hoch
er/sie/es ginge hoch
wir gingen hoch
ihr ginget hoch
sie/Sie gingen hoch
Imperativ
geh hoch (du)
geht hoch (ihr)
gehen Sie hoch
Futur Perfekt
ich werde hochgegangen sein
du wirst hochgegangen sein
er/sie/es wird hochgegangen sein
wir werden hochgegangen sein
ihr werdet hochgegangen sein
sie/Sie werden hochgegangen sein
Präsensperfekt
ich bin hochgegangen
du bist hochgegangen
er/sie/es ist hochgegangen
wir sind hochgegangen
ihr seid hochgegangen
sie/Sie sind hochgegangen
Plusquamperfekt
ich war hochgegangen
du warst hochgegangen
er/sie/es war hochgegangen
wir waren hochgegangen
ihr wart hochgegangen
sie/Sie waren hochgegangen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei hochgegangen
du seiest hochgegangen
er/sie/es sei hochgegangen
wir seien hochgegangen
ihr seiet hochgegangen
sie/Sie seien hochgegangen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre hochgegangen
du wärest hochgegangen
er/sie/es wäre hochgegangen
wir wären hochgegangen
ihr wäret hochgegangen
sie/Sie wären hochgegangen
Übersetzungen