hinziehen

(weiter geleitet durch hinzogen)

hịn·zie·hen

 <ziehst hin, zog hin, hat hingezogen, ist hingezogen>
I(mit OBJ) jmd. zieht etwas hin ((haben)) ziehend irgendwohin bewegen Sie zog ihre Freundin/den Teller zu sich hin.
II(ohne OBJ)
1jmd. zieht irgendwo hin ((sein)) Wohnung nehmen Er ist erst kürzlich zu mir hingezogen.
2etwas zieht über etwas Akk. hin (geh.) sich über etwas hinbewegen Wolken zogen über den Himmel hin., Vogelschwärme sind über uns hingezogen.
III(mit SICH) etwas zieht sich hin ((haben)) (lange) andauern Die Feierlichkeiten zogen sich über mehrere Wochen hin., Die Arbeitsberatung hat sich hingezogen.
sich zu jemandem hingezogen fühlen jmdn. gern mögen

hịn•zie•hen

[Vt] (hat)
1.  hin-
2. etwas zieht jemanden zu jemandem/etwas hin etwas bewirkt, dass jemand jemanden/etwas gern mag ≈ etwas zieht jemanden an <sich zu jemandem hingezogen fühlen>: Die angenehme Atmosphäre zieht mich immer wieder zu diesem Lokal hin
3. etwas hinziehen etwas unnötig lange dauern lassen ≈ etwas in die Länge ziehen <einen Prozess, ein Verfahren hinziehen>; [Vi] (ist)
4. irgendwohin hinziehen seinen Wohnsitz an einen anderen Ort verlegen; [Vr] (hat)
5. etwas zieht sich hin etwas dauert unangenehm od. unnötig lange od. geschieht später als erwartet: Ihre Ausbildung zog sich über Jahre hin; Die Sitzung zog sich bis zum Abend hin
6. etwas zieht sich hin etwas erstreckt sich in eine bestimmte Richtung: Die Straße zieht sich am Waldrand hinziehen

hinziehen

(ˈhɪnʦiːən)
verb trennbar, unreg.
1. zeitlich länger dauern als gedacht oder geplant Die Sitzung zog sich über mehrere Stunden hin. Der Weg zog sich endlos hin.
2. später eintreten oder stattfinden als gedacht oder geplant Der Start wird sich noch ein paar Minuten hinziehen.
3. Perfekt mit sein an einen anderen Ort ziehen, um dort zu leben Weißt du, wo sie hingezogen sind?
4. sich gerne an einem Ort oder in jds Nähe aufhalten

hinziehen


Partizip Perfekt: hingezogen
Gerundium: hinziehend

Indikativ Präsens
ich ziehe hin
du ziehst hin
er/sie/es zieht hin
wir ziehen hin
ihr zieht hin
sie/Sie ziehen hin
Präteritum
ich zog hin
du zogst hin
er/sie/es zog hin
wir zogen hin
ihr zogt hin
sie/Sie zogen hin
Futur
ich werde hinziehen
du wirst hinziehen
er/sie/es wird hinziehen
wir werden hinziehen
ihr werdet hinziehen
sie/Sie werden hinziehen
Würde-Form
ich würde hinziehen
du würdest hinziehen
er/sie/es würde hinziehen
wir würden hinziehen
ihr würdet hinziehen
sie/Sie würden hinziehen
Konjunktiv I
ich ziehe hin
du ziehest hin
er/sie/es ziehe hin
wir ziehen hin
ihr ziehet hin
sie/Sie ziehen hin
Konjunktiv II
ich zöge hin
du zögest hin
er/sie/es zöge hin
wir zögen hin
ihr zöget hin
sie/Sie zögen hin
Imperativ
zieh hin (du)
ziehe hin (du)
zieht hin (ihr)
ziehen Sie hin
Futur Perfekt
ich werde hingezogen haben
du wirst hingezogen haben
er/sie/es wird hingezogen haben
wir werden hingezogen haben
ihr werdet hingezogen haben
sie/Sie werden hingezogen haben
Präsensperfekt
ich habe hingezogen
du hast hingezogen
er/sie/es hat hingezogen
wir haben hingezogen
ihr habt hingezogen
sie/Sie haben hingezogen
Plusquamperfekt
ich hatte hingezogen
du hattest hingezogen
er/sie/es hatte hingezogen
wir hatten hingezogen
ihr hattet hingezogen
sie/Sie hatten hingezogen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe hingezogen
du habest hingezogen
er/sie/es habe hingezogen
wir haben hingezogen
ihr habet hingezogen
sie/Sie haben hingezogen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte hingezogen
du hättest hingezogen
er/sie/es hätte hingezogen
wir hätten hingezogen
ihr hättet hingezogen
sie/Sie hätten hingezogen
Thesaurus

hinziehen:

in die Länge ziehenverschleppen,
Übersetzungen

hinziehen

protraction, to protract

hinziehen

gecikmek, uzamak
sich über Hunderte von Kilometern hinziehento stretch out for hundreds of kilometres
woanders hinziehento change one's residence
sich hinziehento extend [over time]