hinterlassen

(weiter geleitet durch hinterlasse)
Verwandte Suchanfragen zu hinterlasse: hat hinterlassen

hin·ter·lạs·sen

 <hinterlässt, hinterließ, hat hinterlassen> (mit OBJ)
1jmd. hinterlässt etwas zurücklassen Spuren hinterlassen, Unordnung hinterlassen
2jmd. hinterlässt jmdm. etwas vererben Er hat seiner Frau ein Vermögen hinterlassen.

hin•ter•lạs•sen

; hinterlässt, hinterließ, hat hinterlassen; [Vt]
1. etwas hinterlassen Spuren o. Ä. produzieren, die noch da sind, wenn man wieder fort ist od. etwas vorbei ist ≈ zurücklassen: Der Einbrecher hat überall Fingerabdrücke hinterlassen; Das Buch hat einen guten Eindruck bei mir hinterlassen
2. jemandem etwas hinterlassen ≈ vererben: jemandem sein Haus hinterlassen
3. jemanden hinterlassen sterben und jemanden zurücklassen: Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder

hinterlassen

(hɪntɐˈlasən)
verb transitiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. Spuren, Unordnung, Fingerabdrücke, Nachricht beim Verlassen eines Ortes, in jds Erinnerung o. Ä. zurücklassen Er hat ein unglaubliches Chaos hinterlassen. Er wollte bei der Bewerbung einen möglichst guten Eindruck hinterlassen. Sie wollte bei der Bewerbung einen möglichst guten Eindruck hinterlassen.
2. Geld, Besitz, Schulden jdm nach dem eigenen Tod vererben Meine Eltern haben mir das Haus hinterlassen.
3. Angehörige nach dem Tod zurücklassen Er hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder.

hinterlassen

(inseparable)
Partizip Perfekt: hinterlassen
Gerundium: hinterlassend

Indikativ Präsens
ich hinterlasse
du hinterlässt
er/sie/es hinterlässt
wir hinterlassen
ihr hinterlasst
sie/Sie hinterlassen
Präteritum
ich hinterließ
du hinterließest
er/sie/es hinterließ
wir hinterließen
ihr hinterließt
sie/Sie hinterließen
Futur
ich werde hinterlassen
du wirst hinterlassen
er/sie/es wird hinterlassen
wir werden hinterlassen
ihr werdet hinterlassen
sie/Sie werden hinterlassen
Würde-Form
ich würde hinterlassen
du würdest hinterlassen
er/sie/es würde hinterlassen
wir würden hinterlassen
ihr würdet hinterlassen
sie/Sie würden hinterlassen
Konjunktiv I
ich hinterlasse
du hinterlassest
er/sie/es hinterlasse
wir hinterlassen
ihr hinterlasset
sie/Sie hinterlassen
Konjunktiv II
ich hinterließe
du hinterließest
er/sie/es hinterließe
wir hinterließen
ihr hinterließet
sie/Sie hinterließen
Imperativ
hinterlass (du)
hinterlasse (du)
hinterlasst (ihr)
hinterlassen Sie
Futur Perfekt
ich werde hinterlassen haben
du wirst hinterlassen haben
er/sie/es wird hinterlassen haben
wir werden hinterlassen haben
ihr werdet hinterlassen haben
sie/Sie werden hinterlassen haben
Präsensperfekt
ich habe hinterlassen
du hast hinterlassen
er/sie/es hat hinterlassen
wir haben hinterlassen
ihr habt hinterlassen
sie/Sie haben hinterlassen
Plusquamperfekt
ich hatte hinterlassen
du hattest hinterlassen
er/sie/es hatte hinterlassen
wir hatten hinterlassen
ihr hattet hinterlassen
sie/Sie hatten hinterlassen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe hinterlassen
du habest hinterlassen
er/sie/es habe hinterlassen
wir haben hinterlassen
ihr habet hinterlassen
sie/Sie haben hinterlassen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte hinterlassen
du hättest hinterlassen
er/sie/es hätte hinterlassen
wir hätten hinterlassen
ihr hättet hinterlassen
sie/Sie hätten hinterlassen

hinterlassen

(separable)
Partizip Perfekt: hintergelassen
Gerundium: hinterlassend

Indikativ Präsens
ich lasse hinter
du lässt hinter
er/sie/es lässt hinter
wir lassen hinter
ihr lasst hinter
sie/Sie lassen hinter
Präteritum
ich ließ hinter
du ließest hinter
er/sie/es ließ hinter
wir ließen hinter
ihr ließt hinter
sie/Sie ließen hinter
Futur
ich werde hinterlassen
du wirst hinterlassen
er/sie/es wird hinterlassen
wir werden hinterlassen
ihr werdet hinterlassen
sie/Sie werden hinterlassen
Würde-Form
ich würde hinterlassen
du würdest hinterlassen
er/sie/es würde hinterlassen
wir würden hinterlassen
ihr würdet hinterlassen
sie/Sie würden hinterlassen
Konjunktiv I
ich lasse hinter
du lassest hinter
er/sie/es lasse hinter
wir lassen hinter
ihr lasset hinter
sie/Sie lassen hinter
Konjunktiv II
ich ließe hinter
du ließest hinter
er/sie/es ließe hinter
wir ließen hinter
ihr ließet hinter
sie/Sie ließen hinter
Imperativ
lass hinter (du)
lasse hinter (du)
lasst hinter (ihr)
lassen Sie hinter
Futur Perfekt
ich werde hintergelassen haben
du wirst hintergelassen haben
er/sie/es wird hintergelassen haben
wir werden hintergelassen haben
ihr werdet hintergelassen haben
sie/Sie werden hintergelassen haben
Präsensperfekt
ich habe hintergelassen
du hast hintergelassen
er/sie/es hat hintergelassen
wir haben hintergelassen
ihr habt hintergelassen
sie/Sie haben hintergelassen
Plusquamperfekt
ich hatte hintergelassen
du hattest hintergelassen
er/sie/es hatte hintergelassen
wir hatten hintergelassen
ihr hattet hintergelassen
sie/Sie hatten hintergelassen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe hintergelassen
du habest hintergelassen
er/sie/es habe hintergelassen
wir haben hintergelassen
ihr habet hintergelassen
sie/Sie haben hintergelassen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte hintergelassen
du hättest hintergelassen
er/sie/es hätte hintergelassen
wir hätten hintergelassen
ihr hättet hintergelassen
sie/Sie hätten hintergelassen
Thesaurus

hinterlassen:

vermachenvererben,
Übersetzungen

hinterlassen

leave, to leave behind, to leave left

hinterlassen

abbandonare, lasciare

hinterlassen

achterlaten, nalaten

hinterlassen

deixar, transmitir

hinterlassen

geride bırakmak, miras bırakmak

hinterlassen

elhagy, hagyományoz, hátra enged, hátra hagy, örökül hagy
eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassento leave a message on the answering machine
bei jdm. einen bleibenden Eindruck hinterlassento make a lasting impression on sb.
einen üblen Nachgeschmack hinterlassento leave a bad taste in one's mouth