hinüber-

hi•nü•ber-

im Verb, betont und trennbar, begrenzt produktiv; Die Verben mit hinüber- werden nach folgendem Muster gebildet: hinüberschwimmen - schwamm hinüber - hinübergeschwommen
hinüber- bezeichnet die Richtung von irgendwo nach einer anderen, gegenüberliegenden Seite hin, häufig weg vom Sprecher od. Erzähler;
(irgendwohin) hinüberschwimmen: Das Kind schwamm ans andere Ufer hinüber ≈ Das Kind schwamm von dieser Seite des Flusses/Sees zur anderen, gegenüberliegenden Seite
ebenso: (jemandem) jemanden/etwas hinüberbringen, (jemanden/etwas) hinüberfahren, jemanden/etwas hinüberführen/etwas führt irgendwohin hinüber, jemanden/ein Tier/etwas hinüberlassen, (jemandem) etwas hinüberreichen, etwas reicht irgendwohin hinüber, (jemandem) (etwas) hinüberrufen, (jemandem) jemanden/etwas hinüberschicken, jemanden/etwas hinübertragen, (jemanden/sich/etwas) hinüberziehen; hinüberblicken, hinüberdürfen, hinübergehen, hinübergelangen, hinübergreifen, hinüberklettern, hinüberkommen, hinüberkönnen, hinüberlaufen, hinübermüssen, hinüberschauen, hinübersehen, hinübersollen, hinüberspringen, hinübersteigen, hinüberwollen; sich hinüberbeugen, sich hinüberlehnen, sich hinübertrauen, sich hinüberwagen
|| NB:
a) Wenn ausgedrückt werden soll, wohin jemand/etwas kommt o. Ä., werden meist die Präpositionen in (+ Akk) od. zu verwendet: Ich sah ins Tal hinüber/zu ihr hinüber; Mit über (+ Akk) drückt man etwas aus, das zwischen einem selbst und seinem Ziel ist: Ich muss über den Fluss hinüber;
b)  herüber-

hinüber-


präfix + Verb; trennbar, betont
räumlich Eine römische Brücke führt über den Fluss hinüber. Es ist gefährlich, bei Rot hinüberzugehen.
Übersetzungen

hi|nü|ber-

pref ? auch herüber-, rüber-:
hi|nü|ber+be|för|dern ptp <hinüberbefördert>
vt septo transport across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+bli|cken
vi septo look across (zu jdm to sb)
hi|nü|ber+brin|gen
vt sep irregto take across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+däm|mern
vi sep aux sein (= einschlafen)to doze off; (= sterben)to pass away in one’s sleep
hi|nü|ber+fah|ren sep irreg
vtsth) jdnto take across; Gepäck etc auchto carry across; Autoto drive across
vi aux seinto travel or go across; nach Frankreich hinüber-to cross or go across to France; über den Fluss hinüber-to cross the river
hi|nü|ber+füh|ren sep
vt jdn (über die Straße/dort/in das andere Zimmer) hinüber-to take sb across (the street)/over (there)/over (into the other room)
vi (= verlaufen: Straße, Brücke) → to go across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+ge|hen
vi sep irreg aux sein
(= hingehen)to go or walk across; (zu anderem Haus, zu jdm) → to go or walk over (→ über etw (acc) → sth)
(euph: = sterben) → to pass away
hi|nü|ber+ge|lan|gen ptp <hinübergelangt>
vi sep aux sein (geh)to get across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+hel|fen
vi sep irreg jdm hinüber-to help sb across (→ über etw (acc) → sth); (fig: über Schwierigkeiten) → to help sb out (→ über +accof); jdm (ins Jenseits) hinüber- (= leichten Tod verschaffen)to help sb to die; (= töten)to bump sb off (inf)
hi|nü|ber+kom|men
vi sep irreg aux seinsth) to come across; (über Brücke, Fluss auch, über Hindernis, zu Besuch) → to come over; (= hinüberkönnen)to get across/over
hi|nü|ber+las|sen
vt sep irregto let or allow across; (über Kreuzung, Brücke auch, zu Besuch) → to let or allow over (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+rei|chen sep
vtto pass across; (über Zaun etc) → to pass over (→ jdm to sb, über etw (acc) → sth)
vito reach across (→ über etw (acc) → sth); (fig)to extend (→ in +accinto)
hi|nü|ber+ret|ten sep
vtto bring to safety; (fig) Humor, Traditionto keep alive; etw in die Gegenwart hinüber-to keep sth alive
vr (über Grenze) → to reach safety; (fig: Brauch) → to be kept alive
hi|nü|ber+ru|fen sep irreg
vtto call out
vito call over (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+schaf|fen
vt septo get across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+schi|cken
vt septo send across or (zu Besuch) over (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+schlum|mern
vi sep aux sein (euph: = sterben) → to pass away
hi|nü|ber+schwim|men
vi sep irreg aux seinto swim across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber sein ?
vi irreg aux sein (inf)
(= verdorben sein)to be off or bad; (= kaputt, unbrauchbar, tot sein)to have had it (inf); (= ruiniert sein: Firma, Politiker) → to be done for (inf)
(= betrunken sein)to be well away (inf); (= betäubt sein)to be (knocked) out (inf)
hi|nü|ber+spie|len sep
vi (geh) dieses Rot spielt leicht ins Violett hinüberthis red has a slight purple tinge or tinge of purple
vt Ballto pass (jdm to sb)
hi|nü|ber+stei|gen
vi sep irreg aux seinto climb over (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+tra|gen
vt sep irregto carry across (→ über etw (acc) → sth)
hi|nü|ber+wech|seln
vi sep aux haben or seinto change over (→ zu, in +accto); zu einer anderen Partei hinüber-to go over to another party
hi|nü|ber+wer|fen
vt sep irregto throw over (→ über etw (acc) → sth); einen Blick hinüber-to glance over
hi|nü|ber+zie|hen sep irreg
vtto pull across (→ über etw (acc) → sth); (fig: = umstimmen) → to win over (→ auf +accto)
vi aux sein
(= marschieren)to move or march across
(= sich bewegen: Rauch, Wolken) → to move across (→ über etw (acc) → sth)
vr (= sich erstrecken)to stretch over (nach, zu to)