hieß

hei·ßen

 <heißt, hieß, hat geheißen> heißen
I. VERB (ohne OBJ)
1. jmd./etwas heißt irgendwie genannt werden Er heißt Paul mit Vornamen., Die Stadt heißt Dresden.
2. etwas heißt etwas bedeuten eine bestimmte Bedeutung haben Was soll das heißen?, Für uns alle heißt das, dass wir noch mehr sparen müssen.
3. etwas heißt etwas auf etwas Akk. eine bestimmte Entsprechung in einer anderen Sprache haben Was heißt "Leben" auf Französisch?
4. etwas heißt etwas zur Folge haben Das heißt, dass wir das Auto verkaufen müssen., Heißt das, dass ihr nicht mitkommt?
II. VERB (mit ES) es heißt, dass ...
1. behauptet werden Es heißt, dass er ins Ausland gegangen ist.
2. notwendig sein Jetzt heißt es aufpassen/schnell handeln.
III. VERB (mit OBJ)
1. jmd. heißt jmdn. etwas veralt. geh. nennen; als etwas bezeichnen jemanden einen Dummkopf heißen, Er wurde von seinen Eltern Hans geheißen.
2. jmd. heißt jmdn. plus Inf. geh. befehlen jemanden heißen, etwas zu tun, Wer hat dich geheißen, die Briefe wegzuwerfen? das heißt, ... unter der Bedingung oder Einschränkung, dass ... Ich treibe gern Sport, das heißt, wenn ich Zeit dazu habe. Was soll denn das heißen? umg. Ausruf der Empörung über eine Äußerung Du kommst natürlich wieder zu spät! Was soll denn das (schon wieder) heißen?

hieß

Imperfekt, 1. und 3. Person Sg; heißen
Übersetzungen

hieß

was called

hieß

pret von heißen
Es hieß, dass ...It was put about that ...
sie hießshe was called