heruntermachen

(weiter geleitet durch heruntermachten)

he·r·ụn·ter·ma·chen

 (mit OBJ) jmd. macht jmdn./etwas herunter (umg.)
1. öffentlich schonungslos schlechtmachen Sie hat ihn vor allen Anwesenden heruntergemacht.
2jmd. macht etwas herunter (umg.) entfernen ein Plakat (von der Wand) heruntermachen, den Deckel (vom Glas) heruntermachen

he•rụn•ter•ma•chen

(hat) [Vt] gespr
1. jemanden/etwas heruntermachen jemanden/etwas sehr negativ beurteilen: Die Kritiker haben den neuen Film total heruntergemacht
2. jemanden heruntermachen jemanden auf erniedrigende Weise tadeln ≈ abkanzeln: Die Direktorin hat den Lehrer vor der ganzen Klasse heruntergemacht
3. etwas (von etwas) heruntermachen ≈ entfernen: das Etikett vom Marmeladenglas heruntermachen

heruntermachen


Partizip Perfekt: heruntergemacht
Gerundium: heruntermachend

Indikativ Präsens
ich mache herunter
du machst herunter
er/sie/es macht herunter
wir machen herunter
ihr macht herunter
sie/Sie machen herunter
Präteritum
ich machte herunter
du machtest herunter
er/sie/es machte herunter
wir machten herunter
ihr machtet herunter
sie/Sie machten herunter
Futur
ich werde heruntermachen
du wirst heruntermachen
er/sie/es wird heruntermachen
wir werden heruntermachen
ihr werdet heruntermachen
sie/Sie werden heruntermachen
Würde-Form
ich würde heruntermachen
du würdest heruntermachen
er/sie/es würde heruntermachen
wir würden heruntermachen
ihr würdet heruntermachen
sie/Sie würden heruntermachen
Konjunktiv I
ich mache herunter
du machest herunter
er/sie/es mache herunter
wir machen herunter
ihr machet herunter
sie/Sie machen herunter
Konjunktiv II
ich machte herunter
du machtest herunter
er/sie/es machte herunter
wir machten herunter
ihr machtet herunter
sie/Sie machten herunter
Imperativ
mach herunter (du)
mache herunter (du)
macht herunter (ihr)
machen Sie herunter
Futur Perfekt
ich werde heruntergemacht haben
du wirst heruntergemacht haben
er/sie/es wird heruntergemacht haben
wir werden heruntergemacht haben
ihr werdet heruntergemacht haben
sie/Sie werden heruntergemacht haben
Präsensperfekt
ich habe heruntergemacht
du hast heruntergemacht
er/sie/es hat heruntergemacht
wir haben heruntergemacht
ihr habt heruntergemacht
sie/Sie haben heruntergemacht
Plusquamperfekt
ich hatte heruntergemacht
du hattest heruntergemacht
er/sie/es hatte heruntergemacht
wir hatten heruntergemacht
ihr hattet heruntergemacht
sie/Sie hatten heruntergemacht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe heruntergemacht
du habest heruntergemacht
er/sie/es habe heruntergemacht
wir haben heruntergemacht
ihr habet heruntergemacht
sie/Sie haben heruntergemacht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte heruntergemacht
du hättest heruntergemacht
er/sie/es hätte heruntergemacht
wir hätten heruntergemacht
ihr hättet heruntergemacht
sie/Sie hätten heruntergemacht
Thesaurus

heruntermachen (umgangssprachlich):

verlästernmadig machen (umgangssprachlich), miesmachen (umgangssprachlich), verleumden, schlechtmachen,
Übersetzungen
jdn./etw. heruntermachen / runtermachen [ugs.]to run sb./sth. down [fig.]
jdn./etw. heruntermachen / runtermachen [ugs.]to slam sb./sth.