herumstoßen

he·r·ụm·sto·ßen

 <stößt herum, stieß herum, hat herumgestoßen> (mit OBJ) jmd. stößt jmdn. herum (abwert.) lieblos behandeln oder vernachlässigen Sie ist als Kind nur herumgestoßen worden, keiner hat sich richtig um sie gekümmert.

he•rụm•sto•ßen

(hat) [Vt] jemanden herumstoßen gespr; besonders ein Kind immer wieder zu einer anderen (Pflege)Person geben, damit es dort lebt <ein Pflegekind herumstoßen>
Übersetzungen

herumstoßen

buffet