herumkramen

(weiter geleitet durch herumkrame)

he·r·ụm·kra·men

 (ohne OBJ) jmd. kramt in etwas Dat. herum (umg.) ziellos in etwas wühlen in alten Fotos/in der Handtasche herumkramen

herumkramen


Partizip Perfekt: herumgekramt
Gerundium: herumkramend

Indikativ Präsens
ich krame herum
du kramst herum
er/sie/es kramt herum
wir kramen herum
ihr kramt herum
sie/Sie kramen herum
Präteritum
ich kramte herum
du kramtest herum
er/sie/es kramte herum
wir kramten herum
ihr kramtet herum
sie/Sie kramten herum
Futur
ich werde herumkramen
du wirst herumkramen
er/sie/es wird herumkramen
wir werden herumkramen
ihr werdet herumkramen
sie/Sie werden herumkramen
Würde-Form
ich würde herumkramen
du würdest herumkramen
er/sie/es würde herumkramen
wir würden herumkramen
ihr würdet herumkramen
sie/Sie würden herumkramen
Konjunktiv I
ich krame herum
du kramest herum
er/sie/es krame herum
wir kramen herum
ihr kramet herum
sie/Sie kramen herum
Konjunktiv II
ich kramte herum
du kramtest herum
er/sie/es kramte herum
wir kramten herum
ihr kramtet herum
sie/Sie kramten herum
Imperativ
kram herum (du)
krame herum (du)
kramt herum (ihr)
kramen Sie herum
Futur Perfekt
ich werde herumgekramt haben
du wirst herumgekramt haben
er/sie/es wird herumgekramt haben
wir werden herumgekramt haben
ihr werdet herumgekramt haben
sie/Sie werden herumgekramt haben
Präsensperfekt
ich habe herumgekramt
du hast herumgekramt
er/sie/es hat herumgekramt
wir haben herumgekramt
ihr habt herumgekramt
sie/Sie haben herumgekramt
Plusquamperfekt
ich hatte herumgekramt
du hattest herumgekramt
er/sie/es hatte herumgekramt
wir hatten herumgekramt
ihr hattet herumgekramt
sie/Sie hatten herumgekramt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe herumgekramt
du habest herumgekramt
er/sie/es habe herumgekramt
wir haben herumgekramt
ihr habet herumgekramt
sie/Sie haben herumgekramt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte herumgekramt
du hättest herumgekramt
er/sie/es hätte herumgekramt
wir hätten herumgekramt
ihr hättet herumgekramt
sie/Sie hätten herumgekramt