herum

he·r·ụm

Adv. he·r·ụm
herum
1. zur Angabe einer Bewegungsrichtung links/rechts/im Kreis/verkehrt herum, Wie lang ist der Weg um den See herum?
2. in der Nähe oder Umgebung Alle um uns herum waren schon informiert., sich um das Haus herum aufhalten
3. vergangen wenn eine Stunde/der Tag/die Frist herum ist um ... herum umg. ungefähr so um Mittag herum Der Karpfen wiegt um (die) zwei Kilogramm herum. Getrenntschreibung→R 4.8 Sobald die Nacht herum ist, ...

he•rum

[hɛ'rʊm] Adv
1. (in Bezug auf Bewegungen) in einem Bogen od. Kreis um sich selbst/jemanden/etwas ≈ gespr rum <nach rechts, nach links herum, im Kreis herum>: den Kopf nach links herum drehen
|| -K: linksherum, rechtsherum
2. um jemanden/etwas herum (in Bezug auf eine Lage, Anordnung) in einem Bogen od. Kreis um jemanden/etwas ≈ gespr rum: Um das ganze Haus herum wachsen Rosen; Der Weg um den See herum ist verschneit
|| -K: ringsherum, rundherum
3. um jemanden/etwas herum in der Umgebung od. Nähe von jemandem/etwas ≈ gespr rum: Um München herum gibt es viele Seen; Alle um sie herum wussten von ihrem Leid
4. um + Zeit- oder Maßangabe + herum gespr ≈ ungefähr (um), zirka (um): Ich komme um vier herum bei dir vorbei
5. verkehrt herum mit der falschen Seite nach außen, vorne, oben o. Ä.: Du hast den Pullover verkehrt herum an
6. etwas ist herum gespr; etwas ist zu Ende, vorüber: Die Pause ist gleich herum
7. um jemanden herum sein gespr; in der Nähe von jemandem sein und sich um ihn kümmern: Sie ist ständig um ihre kranke Mutter herum

herum

(hɛˈrʊm)
adverb
1. Anordnung, Bewegung im Kreis um eine Achse, einen Mittelpunkt oder sich selbst im Kreis herum Wir drehten uns im Walzertakt, mal rechts herum, mal links herum. Um das Haus herum wächst eine hohe Hecke. verkehrt
2. in der Nähe von jdm / etw. Alle um sie herum hofften mit ihr. Die Gegend um Hamburg herum ist sehr reizvoll.
3. zeitlich Leider ist der Urlaub schon wieder herum.
4. umgangssprachlich für ungefähre Zeit- oder Mengenangaben verwendet So ein Flug kostet um die 300 Euro herum. Sie will um Ostern herum kommen.
Übersetzungen

herum

çevrede, kadar, yaklaşık, her yerinde

herum

po celém

herum

rundt omkring

herum

ympäri

herum

uokolo

herum

・・・じゅうに

herum

빙 둘러서, 주위에

herum

rundt

herum

runt omkring, runt

herum

รอบๆ

herum

khắp

herum

около

herum

周圍

he|rụm

adv
(örtlich richtungsangebend) um … herum(a)round; links/rechts herum(a)round to the left/right; hier/dort herum(a)round here/there; oben herum (über Gegenstand, Berg) → over the top; (in Bezug auf Körper) → (a)round the top; sie ist oben herum ziemlich fülligshe’s quite well endowed (hum); unten herum (unter Gegenstand) → underneath; (um Berg, in Bezug auf Körper) → (a)round the bottom; oben/unten herum fahrento take the top/lower road; wasch dich auch unten herum (euph)don’t forget to wash down below; verkehrt herumthe wrong way (a)round; (= hinten nach vorn)back to front; (= links nach außen)inside out; (= oben nach unten)upside down; immer um etw herumround and round sth (esp Brit), → around and around sth
(= kreisförmig angeordnet, in der Nähe) um … herumaround; hier herum(a)round here; (= in der Nähe auch)hereabouts; alle um mich herum wussten, dass …everyone (a)round me knew that …
um … herum (ungefähre Mengenangabe) → about, around; (Zeitangabe) → (at) about or around ? auch herum sein
Es ist ihm egal, was um ihn herum passiert.He couldn't care less about what's going on around him.
Um ihn herum brach alles zusammen.It all came crashing down around his ears. [fig.]
Um ihn herum brach alles zusammen. [fig.]It all came crashing down about his ears. [fig.]