herbeiführen

(weiter geleitet durch herbeizuführen)

her·bei·füh·ren

 (mit OBJ) jmd. führt etwas herbei bewirken, dass etwas eintritt Durch seine Fahrweise hat er den Unfall versehentlich herbeigeführt., Durch ihre Vermittlung konnte eine Einigung herbeigeführt werden.

her•bei•füh•ren

(hat) [Vt] etwas herbeiführen bewirken, dass etwas (meist Wichtiges, Entscheidendes) passiert <eine Entscheidung, das Ende herbeiführen; etwas führt den Tod herbei>: Dem Vermittler gelang es, ein klärendes Gespräch zwischen den zerstrittenen Parteien herbeizuführen

herbeiführen

(hɛɐˈbaifyːrən)
verb transitiv trennbar
Einigung, Entscheidung verursachen oder erreichen Was hat den Anfall herbeigeführt?
Übersetzungen

herbeiführen

to precipitate

herbeiführen

neden olmak

herbeiführen

cagionare, causare, provocare
eine offene Aussprache herbeiführento bring things out into the open [fig.]
etw. herbeiführento make for sth.