herausbekommen

(weiter geleitet durch herauszubekommen)
Verwandte Suchanfragen zu herauszubekommen: bereitlegen, so dass, von Seiten, vor allem, vorbeibringen, Vorhinein

he·r·aus·be·kom·men

 <bekommst heraus, bekam heraus, hat herausbekommen> (mit OBJ)
1jmd. bekommt etwas heraus als Wechselgeld bekommen Ich habe noch zwei Euro herausbekommen.
2jmd. bekommt etwas heraus herausfinden oder lösen Hast du herausbekommen, wo der Bahnhof ist?, Ich habe das Rätsel/die Aufgabe nicht herausbekommen.
3jmd. bekommt etwas (aus etwas Dat.) heraus entfernen können Er hat den Nagel herausbekommen.

her•aus•be•kom•men

; bekam heraus, hat herausbekommen; [Vt]
1. etwas (aus etwas) herausbekommen es schaffen, etwas aus etwas anderem zu entfernen ↔ hineinbekommen: den Nagel nicht aus dem Brett herausbekommen; Der Ball ist in den Bach gefallen, und ich bekomme ihn nicht mehr heraus!
2. etwas herausbekommen (beim Bezahlen) die Summe Geld zurückbekommen, die man zu viel gegeben hat: Wenn ein Buch € 18,90 kostet, und man mit einem Zwanzigeuroschein bezahlt, bekommt man € 1,10 heraus
3. etwas (aus jemandem) herausbekommen es schaffen, etwas Unbekanntes (von jemandem) zu erfahren, indem man sucht od. forscht od. (ihn) fragt ≈ etwas ermitteln, herausfinden: Die Polizei muss erst noch herausbekommen, wie sich der Unfall ereignet hat
4. etwas herausbekommen gespr; eine mathematische Aufgabe lösen ≈ das Ergebnis von etwas ermitteln: eine Bruchrechnung nicht herausbekommen

herausbekommen


Partizip Perfekt: herausbekommen
Gerundium: herausbekommend

Indikativ Präsens
ich bekomme heraus
du bekommst heraus
er/sie/es bekommt heraus
wir bekommen heraus
ihr bekommt heraus
sie/Sie bekommen heraus
Präteritum
ich bekam heraus
du bekamst heraus
er/sie/es bekam heraus
wir bekamen heraus
ihr bekamt heraus
sie/Sie bekamen heraus
Futur
ich werde herausbekommen
du wirst herausbekommen
er/sie/es wird herausbekommen
wir werden herausbekommen
ihr werdet herausbekommen
sie/Sie werden herausbekommen
Würde-Form
ich würde herausbekommen
du würdest herausbekommen
er/sie/es würde herausbekommen
wir würden herausbekommen
ihr würdet herausbekommen
sie/Sie würden herausbekommen
Konjunktiv I
ich bekomme heraus
du bekommest heraus
er/sie/es bekomme heraus
wir bekommen heraus
ihr bekommet heraus
sie/Sie bekommen heraus
Konjunktiv II
ich bekäme heraus
du bekämest heraus
er/sie/es bekäme heraus
wir bekämen heraus
ihr bekämet heraus
sie/Sie bekämen heraus
Imperativ
bekomm heraus (du)
bekommt heraus (ihr)
bekommen Sie heraus
Futur Perfekt
ich werde herausbekommen haben
du wirst herausbekommen haben
er/sie/es wird herausbekommen haben
wir werden herausbekommen haben
ihr werdet herausbekommen haben
sie/Sie werden herausbekommen haben
Präsensperfekt
ich habe herausbekommen
du hast herausbekommen
er/sie/es hat herausbekommen
wir haben herausbekommen
ihr habt herausbekommen
sie/Sie haben herausbekommen
Plusquamperfekt
ich hatte herausbekommen
du hattest herausbekommen
er/sie/es hatte herausbekommen
wir hatten herausbekommen
ihr hattet herausbekommen
sie/Sie hatten herausbekommen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe herausbekommen
du habest herausbekommen
er/sie/es habe herausbekommen
wir haben herausbekommen
ihr habet herausbekommen
sie/Sie haben herausbekommen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte herausbekommen
du hättest herausbekommen
er/sie/es hätte herausbekommen
wir hätten herausbekommen
ihr hättet herausbekommen
sie/Sie hätten herausbekommen
Übersetzungen

herausbekommen

to get out, find out

herausbekommen

deviner