heraushören

(weiter geleitet durch heraushört)

he•raus•hö•ren

(hat) [Vt]
1. etwas (aus etwas) heraushören aus einem Gemisch von Tönen od. Stimmen eine Einzelheit hören: Aus dem Chor war ihre Stimme deutlich herauszuhören
2. etwas (aus etwas) heraushören an der Art, wie jemand etwas sagt, merken, was er denkt od. fühlt <Ärger, Enttäuschung, Freude, Wut o. Ä. aus jemandes Stimme heraushören; Ironie, Kritik, Zustimmung o. Ä. aus jemandes Worten heraushören>