heraus


Verwandte Suchanfragen zu heraus: herausfinden

he·r·aus

Adv. he·r·aus
(umg. ↔ hinein) verwendet, um auszudrücken, dass eine Bewegung im Inneren von etwas beginnt und nach außen gerichtet ist Ist der Splitter nun aus deinem Finger heraus?, Endlich war die Neuigkeit heraus., Es ist noch nicht heraus, wann wir uns treffen. Getrenntschreibung→R 4.8 Als wir aus der Stadt heraus waren, hielten wir an.

he•raus

[hɛ'ra ̮us] Adv
1. bezeichnet die Richtung von irgendwo (drinnen) nach draußen, häufig aus der Sicht des Sprechers od. Erzählers ≈ gespr raus ↔ hinein: Heraus mit dir (in den Garten)!
|| NB: hinaus
2. aus etwas heraus verwendet, um die räumliche Präp. aus1 (1) zu verstärken: Aus dem Saal heraus hörte man laute Stimmen
3. aus etwas heraus verwendet, um die kausale Präp. aus1 (6) zu verstärken <etwas aus bestimmten Überlegungen heraus, aus einer Notlage heraus, aus einer Laune heraus tun>
4. heraus sein gespr; herausgekommen sein: Jetzt ist die Maus aus ihrem Loch heraus
5. etwas ist heraus gespr; etwas ist zum Verkauf im Handel od. auf dem Markt ≈ etwas ist veröffentlicht, erschienen: Ist das neue Lexikon schon heraus?
6. etwas ist heraus gespr; etwas ist (allgemein) bekannt: Inzwischen ist heraus, wer die Autos aufgebrochen hat
7. aus etwas heraus sein gespr; meist eine bestimmte Phase seines Lebens hinter sich haben: Unser Sohn ist aus dem Alter heraus, in dem er heimlich geraucht hat
|| ID meist Jetzt ist es (endlich) heraus! gespr; verwendet, um auszudrücken, dass man selbst od. jemand anderer endlich etwas gesagt hat, das man/er lange Zeit verschwiegen hatte

heraus

(hɛˈraus)
adverb
1. hinein von drinnen zum Sprecher nach draußen Heraus mit euch! Ist sie schon aus dem Krankenhaus heraus?
2.
a. Information bekannt sein Es ist noch nicht heraus, wer genau für den Skandal verantwortlich ist.
b. Buch veröffentlicht sein Ist ihr neuer Roman schon heraus?
3. nennt den Grund für etw. Aus einer Stimmung heraus rief sie ihn an und lud ihn ein.
4.
eine Phase hinter sich haben Aus dem Vorlesealter sind unsere Kinder schon lange heraus.
Thesaurus

heraus:

hervor
Übersetzungen

heraus

out, forth, out here, off, out of, out of it

heraus

loin

heraus

lontano

heraus

fora, longe

heraus

dışarı

heraus

ud

heraus

ออก

heraus

ut

he|raus

adv ? auch herauskommen, heraus seinetcout; heraus da! (inf)get or come out of there!; da heraus?out of there?; heraus aus den Federn! (inf)rise and shine! (inf); heraus mit ihm (inf)get him out!; heraus damit! (inf) (= gib her)hand it over!; (= heraus mit der Sprache!)out with it! (inf); zum Fenster herausout of the window; nach vorn heraus wohnento live facing or at the front; von innen herausto the core, through and through; das rostet von innen heraus durchit’s rusting through from the inside; mir ist von innen heraus kaltI’m cold inside; etw von innen heraus heilento cure sth from inside; aus einem Gefühl der Verlassenheit herausout of a feeling of forlornness ? freiheraus
aus dem Spiel herausin the run/flow of play [football]
aus einer Position der Stärke herausfrom a position of strength
die Wahrheit gerade heraus sagento tell flat out the truth