heranfahren

(weiter geleitet durch heranfuhr)

he·r·ạn·fah·ren

 <fährst heran, fuhr heran, ist herangefahren> (ohne OBJ) jmd. fährt an etwas Akk. heran sich etwas nähern mit dem Auto dicht an den Vordermann heranfahren

heranfahren


Partizip Perfekt: herangefahren
Gerundium: heranfahrend

Indikativ Präsens
ich fahre heran
du fährst heran
er/sie/es fährt heran
wir fahren heran
ihr fahrt heran
sie/Sie fahren heran
Präteritum
ich fuhr heran
du fuhrst heran
er/sie/es fuhr heran
wir fuhren heran
ihr fuhrt heran
sie/Sie fuhren heran
Futur
ich werde heranfahren
du wirst heranfahren
er/sie/es wird heranfahren
wir werden heranfahren
ihr werdet heranfahren
sie/Sie werden heranfahren
Würde-Form
ich würde heranfahren
du würdest heranfahren
er/sie/es würde heranfahren
wir würden heranfahren
ihr würdet heranfahren
sie/Sie würden heranfahren
Konjunktiv I
ich fahre heran
du fahrest heran
er/sie/es fahre heran
wir fahren heran
ihr fahret heran
sie/Sie fahren heran
Konjunktiv II
ich führe heran
du führest heran
er/sie/es führe heran
wir führen heran
ihr führet heran
sie/Sie führen heran
Imperativ
fahr heran (du)
fahre heran (du)
fahrt heran (ihr)
fahren Sie heran
Futur Perfekt
ich werde herangefahren sein
du wirst herangefahren sein
er/sie/es wird herangefahren sein
wir werden herangefahren sein
ihr werdet herangefahren sein
sie/Sie werden herangefahren sein
Präsensperfekt
ich bin herangefahren
du bist herangefahren
er/sie/es ist herangefahren
wir sind herangefahren
ihr seid herangefahren
sie/Sie sind herangefahren
Plusquamperfekt
ich war herangefahren
du warst herangefahren
er/sie/es war herangefahren
wir waren herangefahren
ihr wart herangefahren
sie/Sie waren herangefahren
Konjunktiv I Perfekt
ich sei herangefahren
du seiest herangefahren
er/sie/es sei herangefahren
wir seien herangefahren
ihr seiet herangefahren
sie/Sie seien herangefahren
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre herangefahren
du wärest herangefahren
er/sie/es wäre herangefahren
wir wären herangefahren
ihr wäret herangefahren
sie/Sie wären herangefahren