hellhörig

hẹll·hö·rig

Adj. hẹll·hö·rig
1. (≈ misstrauisch) so, dass man auf einen bestimmten Auslöser hin sehr vorsichtig wird Bei dieser Bemerkung bin ich hellhörig geworden.
2. mit schlechter Schalldämmung eine hellhörige Wohnung, Das Haus ist sehr hellhörig, man versteht jedes Wort, das in der Nachbarwohnung gesprochen wird.

hẹll•hö•rig

Adj
1. aus einem bestimmten Grund misstrauisch und deswegen aufmerksam <hellhörig werden; etwas macht jemanden hellhörig>
2. <ein Haus, eine Wohnung> so gebaut, dass man fast alle Geräusche hört, die aus einem anderen Zimmer od. Haus kommen

hellhörig

(ˈhɛlhøːrɪç)
adjektiv
1. Haus, Wohnung so, dass man Geräusche durch die Wände leicht hört
2. plötzlich aufmerksam werden und genauer aufpassen, hinhören
Diese Bemerkung machte sie hellhörig.
Thesaurus

hellhörig:

schalldurchlässigschlecht schallgedämmt, ringhörig (schweiz.),
Übersetzungen

hellhörig

sensitive, badly soundproofed, wafer-thin
jdn. hellhörig machento make sb. prick up their ears
hellhörig werdento start to listen attentively
hellhörig seinto have keen senses