heißmachen

(weiter geleitet durch heisszumachen)

heiß·ma·chen

, heiß ma·chen <machst heiß, machte heiß, hat heißgemacht> heißmachen heiß machen VERB (mit OBJ)
1. jmd. macht jmdn. heiß umg. jemanden sexuell reizen Wow! Die Frau macht mich heiß!
2. jmd. macht jmdm. die Hölle heiß umg. jmdn. unter Druck setzen Zusammenschreibung→R 4.5, 4.6

heiß•ma•chen

meist in Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß! gespr; verwendet, um auszudrücken, dass es manchmal besser ist, wenn man von etwas nichts erfährt, damit man sich nicht ärgern und nicht nervös werden kann
|| NB: heiß (1)