haushoch

(weiter geleitet durch haushohe)

haus·hoch

Adj. haus·hoch
haushoch nicht steig.
1. riesig eine haushohe Flutwelle Die Flammen loderten haushoch.
2. umg. unübertroffen der gegnerischen Mannschaft haushoch überlegen sein, Wir haben haushoch gewonnen, die anderen hatten keine Chance.

haus•hoch

Adj; ohne Steigerung
1. sehr hoch und gewaltig <Wellen, Brecher>: Der Geysir jagte haushohe Fontänen aus dem Boden
2. gespr; sehr hoch (4) <ein Favorit, ein Sieg; ein Spiel haushoch gewinnen, verlieren; jemandem haushoch überlegen, unterlegen sein>
|| NB: haushoch → ein haushoher Sieg

haushoch

(ˈhaushoːx)
adjektiv keine Steigerung
Wellen, Schulden sehr hoch

haushoch


adverb
Er hat haushoch gewonnen.
Übersetzungen
jdm. haushoch überlegen seinto stand / be head and shoulders above sb.
Sie haben haushoch verloren.They lost big-time. [coll.]
haushoch gewinnen [ein Spiel gewinnen ohne Torechance / Gelegenheit zu punkten zuzulassen]to skunk [Am.] [sl.]