zurückstehen

(weiter geleitet durch hat zurückgestanden)

zu·rụ̈ck·ste·hen

 <stehst zurück, stand zurück, hat zurückgestanden, ist zurückgestanden> (ohne OBJ)
1etwas steht etwas (von etwas Dat.) zurück in Bezug auf etwas weiter hinten stehen Das Haus steht ein paar Meter von der Front der anderen Häuser zurück.
2etwas muss (hinter etwas Dat.) zurückstehen etwas muss im Moment unberücksichtigt bleiben, weil etwas anderes wichtiger ist Ihre Bedürfnisse müssen zurzeit hinter denen der Kinder zurückstehen.
3jmd. steht (hinter jmdm.) zurück schlechter als jmd. anderer sein Ihre Leistung steht hinter der ihrer Klassenkameraden in keiner Weise zurück., Jeder gab sein Bestes, denn keiner wollte zurückstehen.

zu•rụ̈ck•ste•hen

(hat/südd (A) (CH) ist) [Vi]
1. etwas steht ein bisschen/etwas o. Ä. (von etwas) zurück etwas steht in Bezug auf eine Linie, Reihe usw weiter hinten: Unser Haus steht zehn Meter von der Straße zurück
2. jemand muss (hinter jemandem) zurückstehen jemand muss jemand anderem den Vortritt lassen
3. etwas muss (hinter etwas (Dat)) zurückstehen etwas kann (zunächst) nicht berücksichtigt werden, weil etwas anderes wichtiger ist
4. (weit) hinter jemandem zurückstehen (viel) schlechter sein als jemand anderer

zurückstehen

(ʦuˈrʏkʃteːən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt auch mit sein
1. räumlich weiter hinten stehen als etw. anderes Die Kirche steht etwas zurück.
2. schlechter, weniger wertvoll sein als jd / etw. anderes Die Firma steht deutlich hinter der Konkurrenz zurück.
3. zugunsten anderer auf etw. verzichten Wenn es darauf ankommt, möchte keiner zurückstehen.
Übersetzungen

zurückstehen

to stand back

zu|rụ̈ck+ste|hen

vi sep irreg
(Haus etc)to stand back
(an Leistung etc) → to be behind (hinter jdm sb)
(= verzichten)to miss out; (= ausgelassen werden)to be left out
(= hintangesetzt werden)to take second place; hinter etw (dat) zurückstehento take second place to sth; sie muss immer hinter ihm zurückstehenshe always comes off worse than he does