zurückliegen

(weiter geleitet durch hat zurückgelegen)

zu·rụ̈ck·lie·gen

 <liegst zurück, lag zurück, hat zurückgelegen, ist zurückgelegen> (ohne OBJ)
1etwas liegt eine bestimmte Zeit zurück vergangen sein Das liegt fast zehn Jahre zurück.
2jmd. liegt hinter jmdm. zurück bei einem Wettkampf nicht führend sein Die Mannschaft liegt (um) zwei Punkte/sechs Minuten hinter der Erstplatzierten zurück.

zu•rụ̈ck•lie•gen

(hat/südd (A) (CH) ist) [Vi]
1. etwas liegt <zwei Monate, ein halbes Jahr, ein Jahr usw; schon lange> zurück etwas ist vor relativ langer Zeit geschehen
|| NB: bei einer kürzeren Zeit sagt man: Es ist schon drei Tage (usw) her
2. (hinter jemandem) zurückliegen in einem (sportlichen) Wettkampf hinter jemandem (meist dem Führenden) liegen: Die österreichische Mannschaft liegt in der Gesamtwertung um zehn Punkte zurück

zurückliegen

(ʦuˈrʏkliːgən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt auch mit sein
1. vor einer bestimmten Zeit geschehen sein Dieser Vorfall liegt schon viele Jahre / lange zurück.
2. einen Rückstand auf andere / auf ein Soll haben um zwei Sekunden / Tore hinter dem Gegner zurückliegen Bereits nach der ersten Runde lag der Läufer deutlich zurück. Wir liegen mit der Arbeit in der Zeit etwas zurück, aber das können wir noch aufholen.
Übersetzungen
(um) etw. hinter jdm. zurückliegento be / lie sth. adrift of sb.
zurückliegen hinterto be trailing (behind)
15 Punkte zurückliegento be 15 points adrift