vornehmen

(weiter geleitet durch hat vorgenommen)
Verwandte Suchanfragen zu hat vorgenommen: vornehmen

vor·neh·men

 <nimmst vor, nahm vor, hat vorgenommen>
I(mit OBJ) jmd. nimmt etwas vor etwas Offizielles durchführen Der Standesbeamte nahm die Trauung vor.
II(mit SICH)
1jmd. nimmt sich etwas vor einen Beschluss fassen, etwas zu tun Sie nahm sich vor, die Arbeit noch heute zu erledigen.
2jmd. nimmt sich etwas vor mit etwas beginnen, etwas in Angriff nehmen Nach dem Frühstück nahmen sie sich zuerst die Gartenarbeit vor.
3jmd. nimmt sich jmdn. vor streng tadeln Sie nahm sich ihre Tochter vor, weil sie gelogen hatte.

vor•neh•men

(hat) [Vt]
1. etwas vornehmen geschr; (als Beamter o. Ä.) etwas Wichtiges od. Offizielles tun <eine Amtshandlung, Kontrollen, eine Untersuchung, die Trauung vornehmen>
2. sich (Dat) jemanden vornehmen gespr; jemanden streng tadeln ≈ sich jemanden vorknöpfen: Er nahm sich seinen Sohn gründlich vor, als dieser sich geprügelt hatte
3. sich (Dat) etwas vornehmen etwas planen od. beschließen: Nimm dir nicht zu viel vor!; Für das neue Jahr hat er sich vorgenommen, mit dem Rauchen aufzu hören
4. sich (Dat) etwas vornehmen sich mit etwas (gründlich) beschäftigen
|| zu
1. Vor•nah•me die; -; nur Sg

vornehmen

(ˈfoːɐneːmən)
verb trennbar, unreg.
1. gehoben etw. tun Änderungen / Korrekturen vornehmen einen chirurgischen Eingriff vornehmen
2. die Absicht haben, etw. in Zukunft zu tun Ich habe mir vorgenommen, mehr Sport zu treiben.
3. umgangssprachlich jdn tadeln, zur Rede stellen Diesen miesen Betrüger nehme ich mir vor!

vornehmen


Partizip Perfekt: vorgenommen
Gerundium: vornehmend

Indikativ Präsens
ich nehme vor
du nimmst vor
er/sie/es nimmt vor
wir nehmen vor
ihr nehmt vor
sie/Sie nehmen vor
Präteritum
ich nahm vor
du nahmst vor
er/sie/es nahm vor
wir nahmen vor
ihr nahmt vor
sie/Sie nahmen vor
Futur
ich werde vornehmen
du wirst vornehmen
er/sie/es wird vornehmen
wir werden vornehmen
ihr werdet vornehmen
sie/Sie werden vornehmen
Würde-Form
ich würde vornehmen
du würdest vornehmen
er/sie/es würde vornehmen
wir würden vornehmen
ihr würdet vornehmen
sie/Sie würden vornehmen
Konjunktiv I
ich nehme vor
du nehmest vor
er/sie/es nehme vor
wir nehmen vor
ihr nehmet vor
sie/Sie nehmen vor
Konjunktiv II
ich nähme vor
du nähmest vor
er/sie/es nähme vor
wir nähmen vor
ihr nähmet vor
sie/Sie nähmen vor
Imperativ
nimm vor (du)
nehmt vor (ihr)
nehmen Sie vor
Futur Perfekt
ich werde vorgenommen haben
du wirst vorgenommen haben
er/sie/es wird vorgenommen haben
wir werden vorgenommen haben
ihr werdet vorgenommen haben
sie/Sie werden vorgenommen haben
Präsensperfekt
ich habe vorgenommen
du hast vorgenommen
er/sie/es hat vorgenommen
wir haben vorgenommen
ihr habt vorgenommen
sie/Sie haben vorgenommen
Plusquamperfekt
ich hatte vorgenommen
du hattest vorgenommen
er/sie/es hatte vorgenommen
wir hatten vorgenommen
ihr hattet vorgenommen
sie/Sie hatten vorgenommen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vorgenommen
du habest vorgenommen
er/sie/es habe vorgenommen
wir haben vorgenommen
ihr habet vorgenommen
sie/Sie haben vorgenommen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vorgenommen
du hättest vorgenommen
er/sie/es hätte vorgenommen
wir hätten vorgenommen
ihr hättet vorgenommen
sie/Sie hätten vorgenommen
Thesaurus

(sich etwas) vornehmen:

ins Auge fassen (umgangssprachlich)(sich) anschicken, festlegen, vormerken, planen,
Übersetzungen

vornehmen

to carry out, to make, to take, carry out, conduct, propose, resolve, to take someone to task

vornehmen

ele almak, girişmek, icra etmek, niyetinde olmak, yapmak

vornehmen

elővesz, foganatosít, lehord, leszid, maga elé vesz, nekifog

vornehmen

göra

vornehmen

maken

vor+neh|men

vt sep irreg
(= ausführen)to carry out; Umfrage, Änderungento carry out, to do; Messungento take; Einsparungento make
(= in Angriff nehmen) (sich dat) etw vornehmento get to work on sth
sich (dat) etw vornehmen (= planen, vorhaben)to intend or mean to do sth; (= Vorsatz fassen)to have resolved to do sth; ich habe mir vorgenommen, das nächste Woche zu tunI intend or mean to do that next week; ich habe mir zu viel vorgenommenI’ve taken on too much
sich (dat) jdn vornehmen (inf)to have a word with sb
(= früher drannehmen) Kunden, Patientento attend to or see first
(inf: = vorhalten) Schürze, Servietteto put on; Handto put in front of one’s mouth; (= vorbeugen) Schulternto hunch
Sie entschloss sich, eine Schönheitsoperation an ihrer Nase vornehmen zu lassen.She decided to have plastic surgery on her nose.
eine Abtreibung an jdm. vornehmento perform an abortion on sb.
sich jdn. vornehmen (wegen)to take sb. to task (about)