vormachen

(weiter geleitet durch hat vorgemacht)
Verwandte Suchanfragen zu hat vorgemacht: vermachen

vor·ma·chen

 <machst vor, machte vor, hat vorgemacht> (mit OBJ) jmd. macht jmdm. etwas vor (umg.)
1. zeigen, wie etwas gemacht wird Er machte seinen Kindern vor, wie man einen Knoten bindet, damit sie es nachmachen konnten.
2. einen falschen Eindruck erwecken, um so jmdn. zu täuschen Mir kannst du doch nichts vormachen!

vor•ma•chen

(hat) [Vt]
1. (jemandem) etwas vormachen jemandem zeigen, wie etwas gemacht wird, damit er es dann auch selbst kann ≈ vorführen: (jemandem) einen Handstand vormachen; jemandem vormachen, wie man ein Rad wechselt
2. jemandem etwas vormachen gespr; jemanden mit Lügen od. mit einem Trick täuschen: Ich lasse mir nichts vormachen!; Mir kann keiner was vormachen!
3. sich (Dat) etwas vormachen von etwas (meist Positivem) überzeugt sein, das nicht der Wirklichkeit entspricht: Mach dir doch nichts vor, du hast doch keine Chance, die Stelle zu bekommen!; Wir wollen uns doch nichts vormachen (= Lasst uns doch offen miteinander reden)

vormachen

(ˈfoːɐmaxən)
verb transitiv trennbar
1. jdm zeigen, wie etw. gemacht wird den Kindern eine Turnübung vormachen
2. umgangssprachlich jdn / sich selbst täuschen, belügen Mir kannst du nichts vormachen! Du machst mir doch nur etwas vor!

vormachen


Partizip Perfekt: vorgemacht
Gerundium: vormachend

Indikativ Präsens
ich mache vor
du machst vor
er/sie/es macht vor
wir machen vor
ihr macht vor
sie/Sie machen vor
Präteritum
ich machte vor
du machtest vor
er/sie/es machte vor
wir machten vor
ihr machtet vor
sie/Sie machten vor
Futur
ich werde vormachen
du wirst vormachen
er/sie/es wird vormachen
wir werden vormachen
ihr werdet vormachen
sie/Sie werden vormachen
Würde-Form
ich würde vormachen
du würdest vormachen
er/sie/es würde vormachen
wir würden vormachen
ihr würdet vormachen
sie/Sie würden vormachen
Konjunktiv I
ich mache vor
du machest vor
er/sie/es mache vor
wir machen vor
ihr machet vor
sie/Sie machen vor
Konjunktiv II
ich machte vor
du machtest vor
er/sie/es machte vor
wir machten vor
ihr machtet vor
sie/Sie machten vor
Imperativ
mach vor (du)
mache vor (du)
macht vor (ihr)
machen Sie vor
Futur Perfekt
ich werde vorgemacht haben
du wirst vorgemacht haben
er/sie/es wird vorgemacht haben
wir werden vorgemacht haben
ihr werdet vorgemacht haben
sie/Sie werden vorgemacht haben
Präsensperfekt
ich habe vorgemacht
du hast vorgemacht
er/sie/es hat vorgemacht
wir haben vorgemacht
ihr habt vorgemacht
sie/Sie haben vorgemacht
Plusquamperfekt
ich hatte vorgemacht
du hattest vorgemacht
er/sie/es hatte vorgemacht
wir hatten vorgemacht
ihr hattet vorgemacht
sie/Sie hatten vorgemacht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vorgemacht
du habest vorgemacht
er/sie/es habe vorgemacht
wir haben vorgemacht
ihr habet vorgemacht
sie/Sie haben vorgemacht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vorgemacht
du hättest vorgemacht
er/sie/es hätte vorgemacht
wir hätten vorgemacht
ihr hättet vorgemacht
sie/Sie hätten vorgemacht
Übersetzungen

vormachen

göstermek

vormachen

engrupir

vor+ma|chen

vt sep
(jdm) etw vormachen (= zeigen)to show (sb) how to do sth, to demonstrate sth (to sb); (fig: = als Beispiel dienen) → to show sb sth
jdm etwas vormachen (fig: = täuschen) → to fool or kid (inf)sb; ich lasse mir so leicht nichts vormachenyou/he etc can’t fool or kid (inf)me so easily; er lässt sich (dat) von niemandem etwas vormachennobody can fool him, he’s nobody’s fool; mach mir doch nichts vordon’t try and fool or kid (inf)me; sich (dat) (selbst) etwas vormachento fool or kid (inf)oneself ? Dunst
(inf: = davorlegen, -stellen etc) Kette, Schürze, Riegelto put on; Brettto put across
es vormachento lead the way [fig.: to show how to do sth.]
jdm. etw. vormachen [ugs.: zeigen]to show sb. how to do sth.
sich (selbst) etwas vormachen [ugs.: sich selbst täuschen]to kid oneself [coll.]