verwünschen

(weiter geleitet durch hat verwünscht)

ver·wụ̈n·schen

 <verwünschst, verwünschte, hat verwünscht> (mit OBJ) jmd. verwünscht jmdn./etwas
1. (≈ verfluchen) Er verwünschte sein Auto, als es nicht ansprang.
2. (veralt.) verzaubern
verwünscht! verflucht!

ver•wụ̈n•schen

; verwünschte, hat verwünscht; [Vt]
1. jemanden/etwas verwünschen ≈ verfluchen
2. jemanden/etwas verwünschen ≈ verhexen, verzaubern
|| hierzu Ver•wụ̈n•schung die

verwünschen

(fɛɐˈvʏnʃən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. jdm / etw. aus Wut etw. Böses wünschen Er verwünschte den Tag, an dem er sie getroffen hatte.
2. altmodisch verzaubern Die Hexe hatte ihn verwünscht, sodass er fortan als Esel leben musste.
Übersetzungen

verwünschen

to execrate

verwünschen

maudire

verwünschen

amaldiçoar

verwünschen

lanetlemek

ver|wụ̈n|schen

ptp <verwụ̈nscht>
vt
(= verfluchen)to curse; verwünschtcursed, confounded
(in Märchen) (= verzaubern)to enchant, to put or cast a spell on or over; (= verhexen)to bewitch
den Tag verfluchen / verwünschen, an dem ...to rue the day that ...
jdn./etw. verwünschento curse sb./sth