vertrösten

(weiter geleitet durch hat vertröstet)

ver·trös·ten

 <vertröstest, vertröstete, hat vertröstet> (mit OBJ) jmd. veröstet jmdn. (auf etwas Akk.) jmdn. hinhalten, auf später hoffen lassen Sie hat unser Treffen abgesagt und mich auf nächste Woche vertröstet., Die Ärzte haben mich mit ihrem "Es wird schon besser werden" immer wieder vertröstet, statt mir die Wahrheit zu sagen.

ver•trös•ten

; vertröstete, hat vertröstet; [Vt] jemanden (auf etwas (Akk)) vertrösten jemandes Wünsche, Hoffnungen nicht sofort erfüllen, ihm aber versprechen, sie später zu erfüllen ≈ jemanden hinhalten <jemanden auf einen anderen Tag vertrösten>
|| hierzu Ver•trös•tung die
|| ► Trost

vertrösten

(fɛɐˈtrøːstən)
verb untrennbar, kein -ge-
jds Bitte o. Ä. nicht erfüllen, sondern ihm versprechen, es später zu tun Sie hat mich wieder mal (auf morgen) vertröstet.
Übersetzungen

vertrösten

atlatmak, oyalamak

ver|trös|ten

ptp <vertröstet>
vtto put off; jdn auf ein andermal/auf später vertröstento put sb off
vrto be content to wait (→ auf +accfor)
jdn. auf die Zukunft vertröstento promise sb. jam tomorrow
jdn. vertröstento stave off sb.