versagen

(weiter geleitet durch hat versagt)
Verwandte Suchanfragen zu hat versagt: versackt

Ver·sa·gen

 das <Versagens> (kein Plur.) das Versagen II Der Unfall wird auf menschliches/technisches Versagen zurückgeführt.

ver·sa·gen

 <versagst, versagte, hat versagt>
I(mit OBJ) jmd. versagt jmdm. etwas (geh.) verweigern Sie versagte (mir) ihre Hilfe/die Zustimmung., Ich konnte ihm meine Bewunderung nicht versagen.
II(ohne OBJ)
1jmd. versagt das Geforderte, Erwartete nicht tun, nicht leisten können, scheitern Er hat in der Schule/im Studium/beim Wettkampf versagt.
2etwas versagt plötzlich nicht mehr normal funktionieren Das Herz versagte., Die Bremsen versagten.
III(mit SICH)
1jmd. versagt sich etwas jmd. verzichtet auf etwas, jmd. gönnt sich etwas nicht Er versagte sich das Vergnügen.
2jmd. versagt sich jmdm. jmd. ist nicht bereit, auf jmdn. und auf jmds. Wünsche einzugehen Sie versagte sich ihm (als Frau).
ich kann es mir nicht versagen, darauf hinzuweisen, dass ... ich muss darauf hinweisen, dass ...

Ver•sa•gen

das; -s; nur Sg; ein Fehler in der Handhabung von etwas od. in einem technischen Ablauf <menschliches, technisches Versagen>: Der Unfall kam durch menschliches Versagen zustande
|| -K: Herzversagen, Kreislaufversagen

ver•sa•gen

1; versagte, hat versagt; [Vi]
1. die erwartete Leistung nicht bringen: in der Schule, am Arbeitsplatz versagen
2. etwas versagt etwas bringt die normale Leistung nicht mehr <die Augen, das Herz; die Bremsen>

ver•sa•gen

2; versagte, hat versagt; geschr; [Vt]
1. jemandem etwas versagen die Bitte, den Wunsch o. Ä. eines anderen nicht erfüllen ≈ verweigern <jemandem eine Bitte, den Gehorsam, seine Hilfe, einen Wunsch, die Zustimmung versagen>
2. sich (Dat) etwas versagen geschr ≈ auf etwas verzichten; [Vr]
3. sich jemandem versagen geschr; nicht bereit sein, jemandem zu einem bestimmten Zweck zur Verfügung zu stehen
|| zu
1. Ver•sa•gung die; meist Sg

versagen

(fɛɐˈzaːgən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. Person nicht leisten können, was erwartet wird Er hat bei den Prüfungen versagt.
2. Beine, Bremsen, Herz plötzlich nicht mehr funktionieren
3. gehoben jdm etw. verweigern

Versagen


substantiv sächlich nur Singular
Versagens
Als Absturzursache wird menschliches Versagen angenommen. ein plötzliches Kreislaufversagen

versagen


Partizip Perfekt: versagt
Gerundium: versagend

Indikativ Präsens
ich versage
du versagst
er/sie/es versagt
wir versagen
ihr versagt
sie/Sie versagen
Präteritum
ich versagte
du versagtest
er/sie/es versagte
wir versagten
ihr versagtet
sie/Sie versagten
Futur
ich werde versagen
du wirst versagen
er/sie/es wird versagen
wir werden versagen
ihr werdet versagen
sie/Sie werden versagen
Würde-Form
ich würde versagen
du würdest versagen
er/sie/es würde versagen
wir würden versagen
ihr würdet versagen
sie/Sie würden versagen
Konjunktiv I
ich versage
du versagest
er/sie/es versage
wir versagen
ihr versaget
sie/Sie versagen
Konjunktiv II
ich versagte
du versagtest
er/sie/es versagte
wir versagten
ihr versagtet
sie/Sie versagten
Imperativ
versag (du)
versage (du)
versagt (ihr)
versagen Sie
Futur Perfekt
ich werde versagt haben
du wirst versagt haben
er/sie/es wird versagt haben
wir werden versagt haben
ihr werdet versagt haben
sie/Sie werden versagt haben
Präsensperfekt
ich habe versagt
du hast versagt
er/sie/es hat versagt
wir haben versagt
ihr habt versagt
sie/Sie haben versagt
Plusquamperfekt
ich hatte versagt
du hattest versagt
er/sie/es hatte versagt
wir hatten versagt
ihr hattet versagt
sie/Sie hatten versagt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe versagt
du habest versagt
er/sie/es habe versagt
wir haben versagt
ihr habet versagt
sie/Sie haben versagt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte versagt
du hättest versagt
er/sie/es hätte versagt
wir hätten versagt
ihr hättet versagt
sie/Sie hätten versagt
Übersetzungen

versagen

refuser, rejeter, repousser, faillir, râter, échec

versagen

indeferir, negar‐sea, recusar, fracasso

versagen

başarısızlık, başaramamak, çalışmamak, işlememek, reddetmek

versagen

فَشَل

versagen

nezdar

versagen

fiasko

versagen

epäonnistuminen

versagen

neuspjeh

versagen

失敗

versagen

실패

versagen

fiasko

versagen

misslyckande

versagen

ความล้มเหลว

versagen

sự thất bại

versagen

失败

versagen

失敗

ver|sa|gen

ptp <versagt>
vt jdm/sich etw versagento deny sb/oneself sth; (= verweigern)to refuse sb/oneself sth; ich kann es mir nicht versagen, eine Bemerkung zu machenI can’t refrain from making a comment; sich jdm versagen (geh)to refuse to give oneself to sb; etw bleibt or ist jdm versagtsth is denied sb, sb is denied sth ? Dienst c
vito fail; (Mensch: im Leben auch) → to be a failure; (Maschine)to break down; (Gewehr)to fail to function; die Beine/Nerven etc versagten ihmhis legs/nerves etc gave way; da versagt diese Methodethis method doesn’t work there

Ver|sa|gen

nt <-s>, no plfailure; (von Maschine)breakdown; menschliches Versagenhuman error
Impulsivität oder Versagen, vorausschauend zu planenimpulsivity or failure to plan ahead
Versagung einer Baugenehmigungrefusal of building permission
sich jdm. versagento refuse to surrender to sb.