vermitteln

(weiter geleitet durch hat vermittelt)

ver·mịt·teln

 <vermittelst, vermittelte, hat vermittelt>
I(mit OBJ) jmd. vermittelt jmdn./etwas an jmdn./etwas
1. weitergeben Die Professorin kann ihr Wissen gut (an ihre Studenten) vermitteln., Die Agentur konnte die Künstler sehr leicht an die Theaterhäuser vermitteln.
2. jmdm. zu etwas verhelfen Das Arbeitsamt konnte ihm eine Stelle vermitteln., Meine Tante war es, die ihnen die Ehe vermittelte., Dieses Treffen hat uns mein Freund vermittelt.
II(ohne OBJ) jmd. vermittelt zwischen jmdm. und jmdm. schlichten, eine Einigung erzielen Er vermittelt zwischen der Gewerkschaft und den Arbeitgebern.

ver•mịt•teln

; vermittelte, hat vermittelt; [Vt]
1. (jemandem) jemanden/etwas vermitteln; jemanden an jemanden vermitteln jemandem helfen, eine Person od. Sache zu bekommen, die er zu einem bestimmten Zweck sucht: jemandem eine neue Wohnung, eine Arbeitsstelle, einen Babysitter vermitteln; einen Arbeitssuchenden an eine Firma vermitteln
2. etwas vermitteln bewirken, dass etwas, an dem verschiedene Leute teilnehmen, zustande kommt <ein Gespräch, ein Geschäft, ein Treffen vermitteln; eine Ehe vermitteln>
3. (jemandem) etwas vermitteln etwas so darstellen, dass es jemand versteht, lernt o. Ä. ≈ etwas an jemanden weitergeben <Kenntnisse, Wissen vermitteln>: Dieses Buch vermittelt (= gibt) uns einen guten Eindruck vom Leben des Künstlers
4. ein Gespräch vermitteln die Leitungen so verbinden, dass ein Telefonat zustande kommt; [Vi]
5. (zwischen <Personen/Parteien o. Ä. (Dat)>) vermitteln mit den Gegnern in einem Streit o. Ä. sprechen, damit sie zu einer Lösung des Streits kommen ≈ etwas schlichten <zwischen den Gegnern, den Kontrahenten, den streitenden Parteien vermitteln; bei/in einem Streit vermitteln>
|| hierzu Ver•mịtt•ler der; -s, -

vermitteln

(fɛɐˈmɪtəln)
verb untrennbar, kein -ge-
1. Wissen bewirken, dass jd etw. versteht Ich konnte ihr nicht vermitteln, was in mir vorging. den Wählern seine politischen Ziele vermitteln
2. Eindruck, Gefühl in jdm entstehen lassen Er vermittelt eigentlich nicht den Eindruck, kompetent zu sein.
3. Arbeitsplatz, Auftrag, Wohnung bewirken, dass jd etw. bekommt Mein Lehrer hat mir den Job als Nachhilfelehrer vermittelt. Mein Lehrer hat mir den Job als Nachhilfelehrer vrmittelt.
4. Arbeitskräfte bewirken, dass jd eine Stelle bekommt Langzeitarbeitslose sind schwer zu vermitteln.
5. eine Einigung zwischen zwei Seiten herbeiführen Sie versuchte, zwischen den Kindern zu vermitteln. Der Anwalt vermittelte zwischen den Ehepartnern.

vermitteln


Partizip Perfekt: vermittelt
Gerundium: vermittelnd

Indikativ Präsens
ich vermittele
ich vermittle
du vermittelst
er/sie/es vermittelt
wir vermitteln
ihr vermittelt
sie/Sie vermitteln
Präteritum
ich vermittelte
du vermitteltest
er/sie/es vermittelte
wir vermittelten
ihr vermitteltet
sie/Sie vermittelten
Futur
ich werde vermitteln
du wirst vermitteln
er/sie/es wird vermitteln
wir werden vermitteln
ihr werdet vermitteln
sie/Sie werden vermitteln
Würde-Form
ich würde vermitteln
du würdest vermitteln
er/sie/es würde vermitteln
wir würden vermitteln
ihr würdet vermitteln
sie/Sie würden vermitteln
Konjunktiv I
ich vermittele
du vermittelest
du vermittlest
er/sie/es vermittele
wir vermittelen
wir vermittlen
ihr vermittelet
ihr vermittlet
sie/Sie vermittelen
sie/Sie vermittlen
Konjunktiv II
ich vermittelte
du vermitteltest
er/sie/es vermittelte
wir vermittelten
ihr vermitteltet
sie/Sie vermittelten
Imperativ
vermittele (du)
vermittle (du)
vermittelt (ihr)
vermitteln Sie
Futur Perfekt
ich werde vermittelt haben
du wirst vermittelt haben
er/sie/es wird vermittelt haben
wir werden vermittelt haben
ihr werdet vermittelt haben
sie/Sie werden vermittelt haben
Präsensperfekt
ich habe vermittelt
du hast vermittelt
er/sie/es hat vermittelt
wir haben vermittelt
ihr habt vermittelt
sie/Sie haben vermittelt
Plusquamperfekt
ich hatte vermittelt
du hattest vermittelt
er/sie/es hatte vermittelt
wir hatten vermittelt
ihr hattet vermittelt
sie/Sie hatten vermittelt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe vermittelt
du habest vermittelt
er/sie/es habe vermittelt
wir haben vermittelt
ihr habet vermittelt
sie/Sie haben vermittelt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte vermittelt
du hättest vermittelt
er/sie/es hätte vermittelt
wir hätten vermittelt
ihr hättet vermittelt
sie/Sie hätten vermittelt
Thesaurus

(in einem Streit) vermitteln:

schlichten
Übersetzungen

vermitteln

mediate, to conciliate, to intercede, to interfere, to procure, arbitrate, intercede

vermitteln

bemiddelen, koppelen

vermitteln

mediar, pediremcasamento

vermitteln

aracı olmak, aracılık yapmak, sağlamak

ver|mịt|teln

ptp <vermịttelt>
vtto arrange (jdm for sb); Stelle, Partner, Privatschüler, Kontakteto find (jdm for sb); Aushilfskräfte, Lehrer etcto find jobs or positions for, to place; (Telec) Gesprächto put through, to connect; Hypotheken, Kredite, Geschäfteto arrange, to negotiate (jdm for sb); Lösung, Kompromiss, Waffenstillstandto arrange, to negotiate, to mediate; Gefühl, Bild, Idee, Einblickto convey, to give (jdm to sb); Verständnisto give (jdm (to) sb); Wissento impart (jdm to sb); jdm etw vermittelnto get sth for sb; eine Stelle, die Hotelunterkunft vermitteltan office which finds hotel accommodation; wir vermitteln Geschäftsräumewe are agents for business premises; ich kann dir eine billige Ferienwohnung vermittelnI can get you a cheap holiday flat (Brit) → or vacation apartment (US)
vito mediate, to act as mediator or a go-between; vermittelnd eingreifento intervene; vermittelnde Worteconciliatory words
den Eindruck vermitteln, dass ...to convey the impression that ...
jdm. den Eindruck vermitteln, dassto lead sb. to believe that
(ein) Verständnis vermittelnto provide an understanding