verdienen

(weiter geleitet durch hat verdient)
Verwandte Suchanfragen zu hat verdient: verdienen

ver·die·nen

 <verdienst, verdiente, hat verdient> (mit OBJ/ohne OBJ) jmd. verdient etwas
1. Geld als Lohn für seine Arbeit bekommen Sie verdienen ihren Lebensunterhalt selbst., Er verdient 1.500 Euro brutto., Sie verdient durchschnittlich/gut.
Verdiener
2. zu Recht bekommen Er hat ein Lob/seine Strafe verdient.

ver•die•nen

; verdiente, hat verdient; [Vt/i]
1. ((sich (Dat)) etwas) verdienen als Lohn für seine Arbeit Geld bekommen <ehrlich verdientes Geld>: zwölf Euro in der Stunde/pro Stunde/die Stunde verdienen; sich das Geld für einen Urlaub verdienen; sich mit Nachhilfestunden ein paar Euro nebenbei verdienen; (sich) seinen Lebensunterhalt als Musiker verdienen; Obwohl beide verdienen, kommen sie kaum über die Runden, weil die Miete so hoch ist
2. (etwas) (bei/an/mit etwas (Dat)) verdienen durch ein Geschäft o. Ä. Geld bekommen: Das Reisebüro verdient an jeder Reise 10%; [Vt]
3. jemand/etwas verdient etwas jemand/etwas bekommt etwas (aufgrund seines Handelns/seiner Beschaffenheit) zu Recht od. sollte es bekommen: Er hat ein Lob, eine Strafe verdient; Nach dieser Anstrengung habe ich eine Pause verdient; Du hast es eigentlich nicht verdient, dass ich dich mitnehme; Seine Beschwerden verdienen nicht, ernst genommen zu werden
|| ID Womit habe ich das nur/bloß verdient? gespr; verwendet, um darüber zu klagen, dass einem etwas Unangenehmes passiert ist
|| zu
3. ver•dien•ter•ma•ßen Adv

verdienen

(fɛɐˈdiːnən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. Geld als Lohn für Arbeit erhalten Wie viel verdient dein Mann? Ich glaube, sie verdient nicht schlecht. Ich musste mir mein Studium selbst verdienen.
2. Gewinn übrig behalten Bei dem Geschäft war nicht viel verdient. Die Bauern verdienen an einem Liter Milch nur wenige Cent. Gaststätten verdienen hauptsächlich an den Getränken.
3. Beachtung, Lob, Respekt wert sein Dieses Buch verdient unser aller Interesse. Er hat diese Strafe verdient! So etwas hat sie wirklich nicht verdient. Oh, ein Geschenk! Womit habe ich das verdient? Er wird seiner verdienten Strafe nicht entgehen.

verdienen


Partizip Perfekt: verdient
Gerundium: verdienend

Indikativ Präsens
ich verdiene
du verdienst
er/sie/es verdient
wir verdienen
ihr verdient
sie/Sie verdienen
Präteritum
ich verdiente
du verdientest
er/sie/es verdiente
wir verdienten
ihr verdientet
sie/Sie verdienten
Futur
ich werde verdienen
du wirst verdienen
er/sie/es wird verdienen
wir werden verdienen
ihr werdet verdienen
sie/Sie werden verdienen
Würde-Form
ich würde verdienen
du würdest verdienen
er/sie/es würde verdienen
wir würden verdienen
ihr würdet verdienen
sie/Sie würden verdienen
Konjunktiv I
ich verdiene
du verdienest
er/sie/es verdiene
wir verdienen
ihr verdienet
sie/Sie verdienen
Konjunktiv II
ich verdiente
du verdientest
er/sie/es verdiente
wir verdienten
ihr verdientet
sie/Sie verdienten
Imperativ
verdien (du)
verdiene (du)
verdient (ihr)
verdienen Sie
Futur Perfekt
ich werde verdient haben
du wirst verdient haben
er/sie/es wird verdient haben
wir werden verdient haben
ihr werdet verdient haben
sie/Sie werden verdient haben
Präsensperfekt
ich habe verdient
du hast verdient
er/sie/es hat verdient
wir haben verdient
ihr habt verdient
sie/Sie haben verdient
Plusquamperfekt
ich hatte verdient
du hattest verdient
er/sie/es hatte verdient
wir hatten verdient
ihr hattet verdient
sie/Sie hatten verdient
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verdient
du habest verdient
er/sie/es habe verdient
wir haben verdient
ihr habet verdient
sie/Sie haben verdient
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verdient
du hättest verdient
er/sie/es hätte verdient
wir hätten verdient
ihr hättet verdient
sie/Sie hätten verdient
Übersetzungen

verdienen

earn, deserve, to deserve, to earn, merit, deserver, worth

verdienen

mériter, gagner

verdienen

merecer, valer, ganhar

verdienen

hak etmek, kazanmak, lâyık olmak

verdienen

gajni, meriti

verdienen

keres

verdienen

vydělat, zasloužit (si)

verdienen

fortjene, tjene

verdienen

ansaita

verdienen

zaraditi, zaslužiti

verdienen

・・・に値する, 稼ぐ

verdienen

받을 만하다, 벌다

verdienen

fortjene, tjene

verdienen

förtjäna, tjäna

verdienen

ได้รับ, สมควรได้รับ

verdienen

kiếm được, xứng đáng

verdienen

应得, 挣得

ver|die|nen

ptp <verdient>
vt
(= einnehmen)to earn; (= Gewinn machen)to make; sein Brot or seinen Unterhalt verdienento earn or make one’s living; er hat an dem Auto 500 Euro verdienthe made 500 euros on the car; dabei ist nicht viel zu verdienenthere’s not much money in that; sich (dat) etw verdienento earn the money for sth; sich (dat) das Studium verdienento pay for or finance one’s own studies
(fig) Lob, Strafeto deserve; sich (dat) etw (redlich) verdient habento deserve sth, to have earned sth; Schläge auchto have had sth coming to one (inf); er verdient es nicht anders/besserhe doesn’t deserve anything else/any better; eine Reform, die diesen Namen verdienta reform which lives up to its name ? auch verdient
vito earn; (= Gewinn machen)to make (a profit) (→ an +daton); in dieser Familie verdienen drei Personenthere are three wage earners in this family; er verdient gut/besserhe earns a lot/more; er verdient schlechthe doesn’t earn much; am Krieg verdienento profit from war
an die 500 Pfund in der Woche verdienento earn getting on for 500 pounds a week
sich seine Sporen verdienen [fig.]to earn / gain / win one's spurs [fig.]
die Brötchen verdienen [ugs.]to earn the Benjamins [Am.] [coll.]