verbocken

(weiter geleitet durch hat verbockt)

ver·bọ·cken

 <verbockst, verbockte, hat verbockt> verbocken VERB (mit OBJ) jmd. verbockt etwas umg. verpfuschen etwas falsch machen und damit einen völligen Misserfolg auslösen Er hat alles gründlich verbockt.

verbocken

(fɐɐˈbɔkən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
umgangssprachlich durch Nachlässigkeit o. Ä. zunichte machen Du hast es / die Prüfung verbockt.

verbocken


Partizip Perfekt: verbockt
Gerundium: verbockend

Indikativ Präsens
ich verbocke
du verbockst
er/sie/es verbockt
wir verbocken
ihr verbockt
sie/Sie verbocken
Präteritum
ich verbockte
du verbocktest
er/sie/es verbockte
wir verbockten
ihr verbocktet
sie/Sie verbockten
Futur
ich werde verbocken
du wirst verbocken
er/sie/es wird verbocken
wir werden verbocken
ihr werdet verbocken
sie/Sie werden verbocken
Würde-Form
ich würde verbocken
du würdest verbocken
er/sie/es würde verbocken
wir würden verbocken
ihr würdet verbocken
sie/Sie würden verbocken
Konjunktiv I
ich verbocke
du verbockest
er/sie/es verbocke
wir verbocken
ihr verbocket
sie/Sie verbocken
Konjunktiv II
ich verbockte
du verbocktest
er/sie/es verbockte
wir verbockten
ihr verbocktet
sie/Sie verbockten
Imperativ
verbock (du)
verbocke (du)
verbockt (ihr)
verbocken Sie
Futur Perfekt
ich werde verbockt haben
du wirst verbockt haben
er/sie/es wird verbockt haben
wir werden verbockt haben
ihr werdet verbockt haben
sie/Sie werden verbockt haben
Präsensperfekt
ich habe verbockt
du hast verbockt
er/sie/es hat verbockt
wir haben verbockt
ihr habt verbockt
sie/Sie haben verbockt
Plusquamperfekt
ich hatte verbockt
du hattest verbockt
er/sie/es hatte verbockt
wir hatten verbockt
ihr hattet verbockt
sie/Sie hatten verbockt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verbockt
du habest verbockt
er/sie/es habe verbockt
wir haben verbockt
ihr habet verbockt
sie/Sie haben verbockt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verbockt
du hättest verbockt
er/sie/es hätte verbockt
wir hätten verbockt
ihr hättet verbockt
sie/Sie hätten verbockt
Übersetzungen

ver|bọ|cken

ptp <verbọckt>
vt (inf) (= verpfuschen)to botch (inf), → to bungle (inf); (= anstellen)to get up to (inf)
etw. verbocken [ugs.]to make a mess of sth.
es verbocken [ugs.]to screw up [coll.]