verachten

(weiter geleitet durch hat verachtet)

ver·ạch·ten

 <verachtest, verachtete, hat verachtet> (mit OBJ)
1jmd. verachtet jmdn./etwas jmdn. oder etwas als schlecht oder unwürdig betrachten und deshalb ablehnen Sie verachtet ihn wegen seiner Feigheit.
2jmd. verachtet etwas jmd. hält etwas für nicht wichtig Er hat die Gefahr/den Tod verachtet.
nicht zu verachten sein (umg.) angenehm oder erstrebenswert sein Eine kleine Erfrischung wäre jetzt nicht zu verachten.
verachtenswürdig

ver•ạch•ten

; verachtete, hat verachtet; [Vt] jemanden/etwas verachten jemanden/etwas für wertlos od. schlecht halten und deshalb stark ablehnen: jemanden wegen seiner Feigheit verachten
|| ID meist etwas wäre nicht zu verachten gespr; etwas wäre sehr gut od. angenehm: Ein kühles Bier wäre jetzt nicht zu verachten
|| hierzu ver•ạch•tens•wert Adj; Ver•ạch•tung die; nur Sg; ver•ạch•tungs•voll Adj; ver•ạch•tungs•wür•dig Adj

verachten

(fɛɐˈ|axtən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
schätzen als schlecht und minderwertig betrachten Er verachtete sie wegen ihrer Unaufrichtigkeit.
gut sein Die australischen Weine sind durchaus nicht zu verachten. Die autralischen Weine sind durchaus nicht zu verachten.

verachten


Partizip Perfekt: verachtet
Gerundium: verachtend

Indikativ Präsens
ich verachte
du verachtest
er/sie/es verachtet
wir verachten
ihr verachtet
sie/Sie verachten
Präteritum
ich verachtete
du verachtetest
er/sie/es verachtete
wir verachteten
ihr verachtetet
sie/Sie verachteten
Futur
ich werde verachten
du wirst verachten
er/sie/es wird verachten
wir werden verachten
ihr werdet verachten
sie/Sie werden verachten
Würde-Form
ich würde verachten
du würdest verachten
er/sie/es würde verachten
wir würden verachten
ihr würdet verachten
sie/Sie würden verachten
Konjunktiv I
ich verachte
du verachtest
er/sie/es verachte
wir verachten
ihr verachtet
sie/Sie verachten
Konjunktiv II
ich verachtete
du verachtetest
er/sie/es verachtete
wir verachteten
ihr verachtetet
sie/Sie verachteten
Imperativ
veracht (du)
verachte (du)
verachtet (ihr)
verachten Sie
Futur Perfekt
ich werde verachtet haben
du wirst verachtet haben
er/sie/es wird verachtet haben
wir werden verachtet haben
ihr werdet verachtet haben
sie/Sie werden verachtet haben
Präsensperfekt
ich habe verachtet
du hast verachtet
er/sie/es hat verachtet
wir haben verachtet
ihr habt verachtet
sie/Sie haben verachtet
Plusquamperfekt
ich hatte verachtet
du hattest verachtet
er/sie/es hatte verachtet
wir hatten verachtet
ihr hattet verachtet
sie/Sie hatten verachtet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe verachtet
du habest verachtet
er/sie/es habe verachtet
wir haben verachtet
ihr habet verachtet
sie/Sie haben verachtet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte verachtet
du hättest verachtet
er/sie/es hätte verachtet
wir hätten verachtet
ihr hättet verachtet
sie/Sie hätten verachtet
Übersetzungen

verachten

despise, disdain, to despise, to disdain, to dispise, to scorn, scorn

verachten

hor görmek, küçümsemek

verachten

desprezar

verachten

disprezzare

verachten

opovrhovat

verachten

foragte

verachten

despreciar

verachten

halveksia

verachten

prezirati

verachten

軽蔑する

verachten

경멸하다

verachten

forakte

verachten

wzgardzić

verachten

förakta

verachten

เหยียดหยาม

verachten

khinh thường

verachten

鄙视

verachten

鄙視

ver|ạch|ten

ptp <verạchtet>
vtto despise; jdn auchto hold in contempt; (liter) Tod, Gefahrto scorn; nicht zu verachten (inf)not to be despised, not to be scoffed at, not to be sneezed at (inf); einen guten Whisky hat er nie verachtet (inf)he never said no to a good drop of whisky
seine Wut / Verachtung jdm./etw. gegenüber ausdrückento put / stick two fingers up at sb./sth. [Br.]
nicht zu verachtennothing to sneeze at [coll.]
jdn. mit Verachtung strafento treat sb. with contempt