umtreiben

(weiter geleitet durch hat umgetrieben)

ụm·trei·ben

 <treibt um, trieb um, hat umgetrieben> (mit OBJ) etwas treibt jmdn. um jmdn. beunruhigen und nicht zur Ruhe kommen lassen Er macht kein Auge mehr zu, denn sein schlechtes Gewissen treibt ihn um.

ụm•trei•ben

(hat) [Vt] etwas treibt jemanden um etwas lässt jemandem keine Ruhe < meist (die) Angst, das schlechte Gewissen>

umtreiben

(ˈʊmtraibən)
verb transitiv trennbar, unreg.
etw. lässt jdm keine Ruhe Die Sorge um meinen Arbeitsplatz treibt mich um.