umstoßen

(weiter geleitet durch hat umgestoßen)

ụm·sto·ßen

 <stößt um, stieß um, hat umgestoßen> (mit OBJ)
1jmd. stößt jmdn./etwas um an jmdn. oder etwas so kräftig stoßen, dass er/es umfällt Er hat das Glas umgestoßen., Sie sprang auf und stieß alle Schachfiguren um.
2jmd. stößt etwas um etwas völlig ändern Er hat seine Pläne total umgestoßen.

ụm•sto•ßen

(hat) [Vt]
1. jemanden/etwas umstoßen so kräftig gegen eine Person od. Sache stoßen, dass sie umfällt ≈ umwerfen (1): eine Leiter umstoßen; jemanden versehentlich umstoßen
2. etwas umstoßen etwas radikal ändern <einen Plan, ein Vorhaben umstoßen>
|| ► unumstößlich

umstoßen

(ˈʊmʃtoːsən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Jemand hat auf dem Parkplatz meinen Motorroller umgestoßen.
2. figurativ Entscheidung, Plan rückgängig machen, ändern Wetterbedingt wurde die ganze Planung umgestoßen.
Übersetzungen

umstoßen

to knock over, overrule, push over, reverse, subvert, upset

umstoßen

renverser

umstoßen

rovesciare

umstoßen

deitarporterra, derribar, entornar, revirar

umstoßen

bozmak, devirmek, suya düşürmek

ụm+sto|ßen

vt sep irreg Gegenstandto knock over; (fig) (Mensch) Plan, Testament, Bestimmung etcto change; (Umstände etc) Plan, Berechnungto upset