rausgucken

(weiter geleitet durch hat rausgeguckt)

raus·gu·cken

 <guckst raus, guckte raus, hat rausgeguckt> rausgucken VERB (ohne OBJ) umg.
1. jmd. guckt raus hinaussehen Die Fenster waren so vereist, dass man nicht rausgucken konnte.
2. etwas guckt unter etwas Dat./aus etwas Dat. raus hervorstehen, hervorstrecken Er hatte den Hut nicht sehr tief in die Stirn gezogen – so guckten unter dem Hutrand seine Haare raus.