nachtragen

(weiter geleitet durch hat nachgetragen)

nach·tra·gen

 <trägst nach, trug nach, hat nachgetragen> (mit OBJ)
1jmd. trägt (jmdm.) etwas nach etwas zu jmdm., der schon weggegangen ist, tragen Immer muss ich dir deine Tasche nachtragen; kannst du nicht mal selber daran denken?
2jmd. trägt etwas nach (≈ hinzufügen) etwas später sagen oder schreiben, weil man vorher vergessen hat, es an der richtigen Stelle zu erwähnen Anmerkungen in einem Essay nachtragen
3jmd. trägt jmdm. etwas nach etwas Schlechtes oder Böses nicht vergessen, das einem von einem anderen zugefügt wurde Sie hat es ihrer Freundin noch lange nachgetragen, dass sie nicht zur Hochzeit eingeladen wurde.

nach•tra•gen

(hat) [Vt]
1. (jemandem) etwas nachtragen etwas zu jemandem tragen, der sich schon von einem entfernt hat: Muss ich dir denn alles nachtragen? Wo hast du deine Gedanken?
2. etwas nachtragen etwas, das man an der richtigen Stelle vergessen hat, später (dazu)schreiben od. -sagen ≈ ergänzen, hinzufügen: in einem Aufsatz ein paar Bemerkungen nachtragen
3. jemandem etwas nachtragen etwas Böses, das jemand einem getan hat, nicht vergessen und ihm nicht verzeihen ≈ jemandem etwas übelnehmen ↔ jemandem verzeihen: Sie trägt ihrem Nachbarn heute noch nach, dass er sie damals verklagt hat

nachtragen


Partizip Perfekt: nachgetragen
Gerundium: nachtragend

Indikativ Präsens
ich trage nach
du trägst nach
er/sie/es trägt nach
wir tragen nach
ihr tragt nach
sie/Sie tragen nach
Präteritum
ich trug nach
du trugst nach
er/sie/es trug nach
wir trugen nach
ihr trugt nach
sie/Sie trugen nach
Futur
ich werde nachtragen
du wirst nachtragen
er/sie/es wird nachtragen
wir werden nachtragen
ihr werdet nachtragen
sie/Sie werden nachtragen
Würde-Form
ich würde nachtragen
du würdest nachtragen
er/sie/es würde nachtragen
wir würden nachtragen
ihr würdet nachtragen
sie/Sie würden nachtragen
Konjunktiv I
ich trage nach
du tragest nach
er/sie/es trage nach
wir tragen nach
ihr traget nach
sie/Sie tragen nach
Konjunktiv II
ich trüge nach
du trügest nach
er/sie/es trüge nach
wir trügen nach
ihr trüget nach
sie/Sie trügen nach
Imperativ
trag nach (du)
trage nach (du)
tragt nach (ihr)
tragen Sie nach
Futur Perfekt
ich werde nachgetragen haben
du wirst nachgetragen haben
er/sie/es wird nachgetragen haben
wir werden nachgetragen haben
ihr werdet nachgetragen haben
sie/Sie werden nachgetragen haben
Präsensperfekt
ich habe nachgetragen
du hast nachgetragen
er/sie/es hat nachgetragen
wir haben nachgetragen
ihr habt nachgetragen
sie/Sie haben nachgetragen
Plusquamperfekt
ich hatte nachgetragen
du hattest nachgetragen
er/sie/es hatte nachgetragen
wir hatten nachgetragen
ihr hattet nachgetragen
sie/Sie hatten nachgetragen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe nachgetragen
du habest nachgetragen
er/sie/es habe nachgetragen
wir haben nachgetragen
ihr habet nachgetragen
sie/Sie haben nachgetragen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte nachgetragen
du hättest nachgetragen
er/sie/es hätte nachgetragen
wir hätten nachgetragen
ihr hättet nachgetragen
sie/Sie hätten nachgetragen
Übersetzungen

nachtragen

eklemek

nachtragen

serbar rancore

nach+tra|gen

vt sep irreg
(= hinterhertragen) jdm etw nachtragen (lit)to go after sb with sth, to take sth after sb; (fig)to hold sth against sb, to bear sb a grudge for sth
(= hinzufügen)to add; Summeto enter up
etw. nachtragen [nachholen]to catch up with / on sth.
jdm. etw. nachtragento hold sth. against sb.