losreißen

(weiter geleitet durch hat losgerissen)

los·rei·ßen

 <reißt los, riss los, hat losgerissen>
I(mit OBJ) jmd./etwas reißt jmdn./etwas los jmd. oder etwas entfernt jmdn. oder etwas mit viel Kraft von etwas Der Sturm hat das Dach losgerissen.
II(mit SICH)
1jmd. reißt sich (von jmdm./etwas) los jmd. befreit sich plötzlich mit viel Kraft von jmdm. oder etwas Das Kind riss sich von der Hand der Mutter los.
2jmd. kann sich von etwas Dat. nicht losreißen jmd. ist von etwas so fasziniert, dass er nichts Anderes machen kann Ich kann mich einfach nicht von diesem Computerspiel losreißen!

los•rei•ßen

(hat) [Vt]
1. jemanden/sich/etwas (von jemandem/etwas) losreißen jemanden/sich/etwas von jemandem/etwas trennen, indem man kräftig reißt ≈ abreißen: einen Knopf vom Mantel losreißen; Er wurde festgehalten, aber es gelang ihm, sich loszureißen; [Vr]
2. sich von etwas nicht losreißen können nicht aufhören können, besonders etwas zu lesen od. anzusehen, weil es so interessant ist: sich von einem spannenden Buch nicht losreißen können

losreißen

(ˈloːsraisən)
verb trennbar, unreg.
1. durch Reißen von etw. trennen Der Sturm hat das Boot losgerissen. Der Hund konnte sich losreißen.
2. die Beschäftigung mit etw. beenden, um etw. anders zu tun Er konnte sich kaum von dem Anblick / Buch losreißen. Jetzt reiß dich mal von deiner Arbeit los und komm mit.
Übersetzungen

losreißen

unsnap

losreißen

cueillir

losreißen

arrancar, colher, tirar
sich losreißento wrest oneself free
sich losreißen vonto break away from