tun

(weiter geleitet durch hat getan)

Tun

 das <Tuns> (kein Plur.) (geh. ≈ Handeln) das, was jmd. tut jemandes Tun missbilligen
Tun und Lassen alles, was jmd. tut oder nicht tut Du bist für dein Tun und Lassen selbst verantwortlich.

tun

 <tust, tat, hat getan>
I(mit OBJ)
1jmd. tut etwas (umg.) arbeiten; leisten Und was habt ihr heute getan?, viel zu tun haben, Heute tu(e) ich gar nichts., viel Gutes/Nützliches/Böses tun
2. (umg.) jmd. tut etwas handeln; machen Tu doch endlich etwas!, Tut das ja nicht wieder!, Ich habe doch gar nichts getan!, Man tut, was man kann.
3jmd. tut etwas irgendwohin (umg.) irgendwohin legen oder einordnen Wohin hast du meine Tasche getan?, das Schnitzel in die Pfanne tun, die Wäsche in die Maschine tun, nicht wissen, wohin man etwas oder jemanden tun soll (≈ sich nicht erinnern können, in welcher Situation man jmdn. oder etwas bereits einmal gesehen hat)
4jmd. tut jmdm. etwas Leid zufügen Was habt ihr dem armen Kerl getan?, Tu(e) mir bitte nichts!, Was habe ich dir denn getan, dass du mir böse bist?
5jmd. tut jmdm. Gutes Gutes zufügen Er hat ihm viel Gutes getan., Tu mir den Gefallen und rauche nicht!
6jmd. tut etwas in verblasster Bedeutung: machen eine Verbeugung/einen Luftsprung/einen Seufzer tun, seinen letzten Atemzug tun, seine Wirkung tun, einen Blick hinter sich tun
7(mit Inf.) (umg. süddt.) als Ausdruck einer Möglichkeit Ich täte dir gern helfen, aber ich kann nicht.
8(mit Inf.) (umg.) zur Hervorhebung der Aussage des Verbs Er schwatzte klug daher, aber wissen tat er nichts.
9etwas tut etwas etwas bewirkt etwas Das Mittel tut Wunder., Was tut das schon?, Das tut nichts.
II(ohne OBJ)
1jmd. tut irgendwie (umg.) etwas vortäuschen; sich verstellen sehr freundlich/interessiert/beleidigt tun, tun, als ob man schläft, Tu doch nicht so, es interessiert dich doch gar nicht!, Er ist nicht wirklich krank, er tut nur so.
2etwas tut jmdm. irgendwie eine Empfindung auslösen Etwas Ruhe wird dir wohl tun., Das Bad hat ihr gut getan., Das wird dir noch leidtun!
III(mit ES) (umg.)
1es tut sich etwas/nichts geschehen Es tut sich etwas., Es tut sich immer noch nichts.
2etwas tut es ausreichen Wenn du keinen Schlafsack hast, tut es auch eine Decke!
mit jemandem etwas/nichts zu tun haben (umg.) in irgendeiner/keiner Verbindung zu jmdm. oder etwas stehen Ich will mit der Sache nichts zu tun haben!, Die beiden Dinge/Personen haben nichts miteinander zu tun.
jemandem ist es um etwas zu tun jmd. richtet sein Augenmerk auf etwas Ihm war es um unsere Sicherheit zu tun., Euch ist es doch nur um euren Vorteil zu tun!
Damit ist es nicht getan! das ist noch nicht alles

Tun

das; -s; nur Sg, geschr; das, was jemand tut, seine Handlungen <jemandes Tun missbilligen>

tun

1; tut, tat, hat getan; [Vt]
1. etwas tun eine Handlung ausführen, etwas machen <einen Blick irgendwohin, einen Schritt, eine gute Tat, ein Wunder, jemandem einen Gefallen tun>: „Was tust du da?“ - „Ich schreibe einen Brief“; „Das habe ich doch gern getan“; Er wollte sie besuchen, tat es dann aber doch nicht
2. etwas tun eine bestimmte Arbeit verrichten: Im Garten gibt es viel zu tun; Im Büro konnte ich heute gar nichts tun, weil ich dauernd gestört wurde
3. etwas (für/gegen jemanden/etwas) tun aktiv werden, um jemandem zu helfen, etwas zu bewirken, zu verhindern od. zu beseitigen <alles Erdenkliche, sein Möglichstes tun; tun, was man kann>: Der Minister versprach, etwas gegen die Arbeitslosigkeit zu tun; Hier wird viel zu wenig für Behinderte getan; Der Verkäufer sagte: „Was kann ich für Sie tun?“
4. etwas irgendwohin tun gespr; etwas irgendwohin legen, stellen o. Ä.: Kleider in einen Koffer tun; Tu deine Spielsachen dahin, wo sie hingehören!
5. jemanden irgendwohin tun jemanden einer Institution übergeben ≈ jemanden irgendwohin stecken (3) <jemanden in ein Heim, ein Altersheim tun>
6. (jemandem/sich) etwas tun jemanden/sich verletzen, zu jemandem böse sein <jemandem ein Leid tun>: Bitte, tu mir nichts!; Hast du dir bei dem Sturz was getan?; Keine Angst, der Hund tut nichts!
7. <Personen> tun es gespr euph; zwei Personen haben Geschlechtsverkehr
8. etwas tun verwendet zusammen mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; eine Äußerung tun ≈ etwas äußern, einen Fall tun ≈ fallen, eine Frage tun ≈ etwas fragen, etwas tut einen Knall ≈ etwas knallt, einen Schrei tun ≈ schreien, einen Sprung tun ≈ springen, etwas tut (seine) Wirkung ≈ etwas wirkt; [Vi]
9. irgendwie tun eine Eigenschaft od. einen Zustand vortäuschen, sich so benehmen, als wäre etwas der Fall <freundlich, interessiert, geheimnisvoll, vornehm tun>: Er tut sehr selbstsicher, aber eigentlich ist er eher schüchtern; Tun Sie, als ob Sie zu Hause wären; Sie tat so, als wäre nichts geschehen; [Vimp]
10. es tut sich (et)was/viel/wenig/nichts gespr; es geschieht etwas/viel/wenig/nichts: Hier tut sich abends einfach nichts! (= hier ist nichts los); Hat sich in diesem Fall schon etwas getan?
|| ID etwas tuts gespr;
a) etwas funktioniert: Tuts das alte Radio noch?;
b) etwas ist gut genug für jemanden/etwas: Für die Gartenarbeit tuts diese alte Jacke; meist Das tut nichts gespr; das ist nicht schlimm, schadet nicht, ist nicht wichtig; jemand tut gut daran + zu + Infinitiv es ist gut, dass jemand etwas tut; jemand täte gut/wohl/besser daran + zu + Infinitiv jemand sollte etwas machen: Du tätest besser daran, zu lernen, statt hier herumzusitzen; jemandem ist es um etwas zu tun jemand will etwas erreichen, findet etwas wichtig: Mir ist es nicht darum zu tun, den Schuldigen zu bestrafen, sondern darum, dem Opfer zu helfen; (etwas) mit jemandem/etwas zu tun haben
a) im Zusammenhang, in Beziehung mit jemandem/etwas stehen: Haben die Stürme etwas mit dem Treibhauseffekt zu tun?; Ich habe mit dem Überfall nichts zu tun!;
b) mit jemandem/etwas Kontakt haben, sich (beruflich) mit etwas beschäftigen: Sie hat in der Arbeit viel mit Computern zu tun; Ich will mit dir nichts mehr zu tun haben!; Hast du schon einmal mit der Polizei zu tun gehabt?; es mit jemandem/etwas zu tun haben jemanden/etwas vor sich haben: Wir haben es hier mit einem interessanten Problem zu tun; Du weißt wohl nicht, mit wem du es zu tun hast, sonst wärst du nicht so frech!; es mit etwas zu tun haben gespr; Schmerzen, Beschwerden an einem Körperteil haben <es mit dem Herz, dem Magen, den Nieren, den Ohren zu tun haben>; es mit jemandem zu tun bekommen/kriegen gespr; Ärger mit jemandem bekommen, von jemandem bestraft werden; jemand kann tun und lassen, was er will jemand kann alles machen, was er will; meist ich kann tun, was ich will, … egal, was ich tue, ich kann etwas nicht erreichen, ändern, verhindern o. Ä.; jemand weiß, was er zu tun und zu lassen hat jemand verhält sich genau richtig, jemand weiß, was von ihm erwartet wird; meist Was tust 'du hier? gespr; warum bist du hier?; meist Das 'tut man nicht! gespr; hör auf damit, das ist schlechtes Benehmen; meist 'Tu (doch) nicht so! gespr; verwendet, um auszudrücken, dass man jemandes Reaktion für vorgetäuscht hält; meist Darunter tu ichs nicht! gespr; das ist das Mindeste, was ich verlange; meist Damit ist es nicht getan das reicht nicht, ist nicht genug; Man tut, was man kann verwendet als Antwort, wenn man gerade ein Lob für eine gute Leistung o. Ä. erhalten hat
|| NB: guttun, leidtun, wehtun, wohltun
|| ► Tat

tun

2 Hilfsverb; gespr
1. meist im Präsens od. im Imperfekt verwendet, um das Vollverb zu betonen: Lügen tu ich nie!; Er wusste die Antwort, aber sagen tat er sie nicht
2. besonders südd; verwendet, um den Konjunktiv II von Verben zu bilden: Ich tät dir schon helfen, aber ich hab leider keine Zeit
3. meist von Kindern verwendet, um das Präsens von Verben zu bilden: Tust du mir jetzt helfen?

tun

(tuːn)
verb
tuttatgetan
1. eine Handlung ausführen, aktiv werden Hast du nichts Besseres zu tun? Was kann man denn mit diesem Gerät tun? Wenn sonst nichts mehr zu tun ist, gehe ich jetzt. Was tust denn da? Das tut man nicht! Könntest du das für mich tun? Dagegen muss man doch was tun!


etw. reicht nicht
2. jdm / sich wehtun, jdn / sich verletzen Hat er sich bei dem Sturz was getan? Keine Angst, ich tu dir nichts / der Hund tut nichts! Hat er dir was getan? Keine Angst, ich tu dir nichts!
3. sich so benehmen, als wäre man / etw. irgendwie Tu doch nicht dümmer, als du bist! Sie tat, als wäre nichts geschehen. Er ist gar nicht krank, er tut nur so.
4. mit jdm / etw. in Zusammenhang, Beziehung stehen Hat euer Streit etwas mit mir zu tun? Ich möchte mit der Sache lieber nichts zu tun haben.
mit jdm / etw. konfrontiert sein Unverschämtheit! Wissen Sie überhaupt, mit wem Sie es zu tun haben?
umgangssprachlich Ärger mit jdm bekommen Wenn er dich noch mal schlägt, bekommt er es mit mir zu tun!
5. umgangssprachlich irgendwo oder irgendwann geschieht etwas / viel / wenig / nichts / ... Als du weg warst, hat sich hier einiges getan. Wenn sich nicht bald was tut, geht die Firma bankrott.
6. umgangssprachlich an eine Stelle legen, stellen, setzen Tu bitte das Geschirr in den Schrank.
7. umgangssprachlich in einer Institution unterbringen ein Kind ins Heim tun
8. umgangssprachlich (mit jdm) Sex haben Meinst du, deine Eltern tun es noch?
9. umgangssprachlich etw. erfüllt seinen Zweck nicht mehr / noch Die Schuhe tun es noch einen Winter. getan, gut

tun


verb hilfsverb umgangssprachlich
1. verwendet, um das Verb besonders zu betonen Tu du abtrocknen und ich spüle. Ich täte das schon machen, wenn mir jemand hilft.
2. von kleinen Kindern verwendet, die damit schwierige Formen und Konstruktionen vermeiden Tust du mir jetzt was vorlesen? Spielst du mit mir Familie? Ich täte der Vater sein und du die Mutter.

tun


Partizip Perfekt: getan
Gerundium: tund

Indikativ Präsens
ich tue
du tust
er/sie/es tut
wir tun
ihr tut
sie/Sie tun
Präteritum
ich tat
du tatest
du tatst
er/sie/es tat
wir taten
ihr tatet
sie/Sie taten
Futur
ich werde tun
du wirst tun
er/sie/es wird tun
wir werden tun
ihr werdet tun
sie/Sie werden tun
Würde-Form
ich würde tun
du würdest tun
er/sie/es würde tun
wir würden tun
ihr würdet tun
sie/Sie würden tun
Konjunktiv I
ich tue
du tuest
er/sie/es tue
wir tun
ihr tuet
sie/Sie tun
Konjunktiv II
ich täte
du tätest
er/sie/es täte
wir täten
ihr tätet
sie/Sie täten
Imperativ
tu (du)
tut (ihr)
tun Sie
Futur Perfekt
ich werde getan haben
du wirst getan haben
er/sie/es wird getan haben
wir werden getan haben
ihr werdet getan haben
sie/Sie werden getan haben
Präsensperfekt
ich habe getan
du hast getan
er/sie/es hat getan
wir haben getan
ihr habt getan
sie/Sie haben getan
Plusquamperfekt
ich hatte getan
du hattest getan
er/sie/es hatte getan
wir hatten getan
ihr hattet getan
sie/Sie hatten getan
Konjunktiv I Perfekt
ich habe getan
du habest getan
er/sie/es habe getan
wir haben getan
ihr habet getan
sie/Sie haben getan
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte getan
du hättest getan
er/sie/es hätte getan
wir hätten getan
ihr hättet getan
sie/Sie hätten getan
Übersetzungen

tun

do, doing, put, to do, to do did, to do done, act, doings

tun

fer

tun

dělat, činit

tun

tehdä

tun

face

tun

kufanya

tun

gøre

tun

učiniti

tun

・・・をする

tun

(...을) 하다

tun

göra

tun

ทำ

tun

làm

tun

tun

tun

pret <tat>, ptp <getan>
TRANSITIVES VERB
= machen
In Verbindungen mit Substantiv siehe auch Eintrag für das jeweilige Substantiv.

to do; er tut nichts als faulenzen/unsere Zeit vergeudenhe does nothing but laze around/waste our time; so etwas tut man nicht!that is just not done!, you just can’t do that sort of thing!; so etwas tut man als anständige Frau nicht!a decent woman doesn’t do such things; was tut man in dieser Situation?what should one do in this situation?; wir haben getan, was wir konntenwe did what we could; … aber er tut es einfach nicht… but he just won’t (do it); sie wusste nicht, was tun or was sie tun sollteshe didn’t know what to do; was tun?what can be done?; mal sehen, was sich (für Sie) tun lässtlet’s see what we can do (for you); was kann ich für Sie tun?what can I do for you?; etw aus Liebe/Bosheit etc tunto do sth out of love/malice etc; jdm etw zu tun gebento give sb sth to do; etwas/nichts gegen etw tunto do something/nothing about sth; du kannst tun und lassen, was du willstyou can do what you like; er bestimmt, was wir zu tun und zu lassen habenhe tells us what to do and what not to do; tu, was du nicht lassen kannstwell, if you have to; damit ist es noch nicht getanand that’s not all; was tut das Buch unterm Bett? (inf)what is the book doing under the bed?; was tust DU denn hier? (inf)what are YOU doing here?; seine Arbeit/Pflicht tunto do one’s job/duty; einen Schrei tunto cry (out) ? auch getan
? jdm etwas tunto do something to sb; (stärker) → to hurt sb; der Hund tut dir schon nichtsthe dog won’t hurt you; jdm Böses or ein Leid (old) tunto harm sb; jdm einen Gefallen tunto do sb a favour (Brit) → or favor (US); was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu (Prov) → do as you would be done by (prov)
? es tun (inf) es mit jdm tun (euph inf)to do it with sb (inf); die Uhr/das Auto tut es or tuts nicht mehrthe watch/car has had it (inf); das tuts für heutethat’ll do for today; unser Auto muss es noch ein Weilchen tunwe’ll have to make do with our car a bit longer
? mit jdm/etw zu tun haben das hat etwas/nichts mit ihm/damit zu tunthat’s something/nothing to do with him/it; das hat doch damit gar nichts zu tunthat’s got nothing to do with it; mit ihm/damit habe ich nichts zu tun/will ich nichts zu tun habenI have/want nothing to do with him/it; er hat es mit der Leber/dem Herzen etc zu tun (inf)he has liver/heart etc trouble; ich habe mit mir selbst zu tunI have problems myself or of my own
? es mit jdm zu tun bekommen or kriegen (inf)to get into trouble with sb
= ausmachen was tuts?what does it matter?; das tut nichtsit doesn’t matter; das tut dir/ihm nichtsit won’t do you/him any harm; das tut nichts zur Sachethat’s beside the point; darum ist es mir sehr getan or zu tun (geh)I am very concerned about it
= an einen bestimmten Ort legen etc infto put; wohin hast du den Brief getan?where have you put the letter?; jdn in eine andere Schule tunto put sb in a different school
HILFSVERB
zur Betonung (inf) sie tun jetzt essen (inf)they’re eating; und dann tut er schwimmen (inf)and then he goes swimming
zur Bildung der Vergangenheit (old) dann tat er sich waschenthen he washed himself
REFLEXIVES VERB
? sich tun
= geschehen es tut sich etwas/nichtsthere is something/nothing happening, something/nothing is happening; hier hat sich einiges getanthere have been some changes here; hat sich bei euch etwas getan?have things changed (with you)?; hat sich in dieser Hinsicht schon etwas getan?has anything been done about this?
mit Adjektiv
? sich schwer tun ? schwertun
? sich leicht tun ? leichttun
INTRANSITIVES VERB
= vorgeben so tun, als ob …to pretend that …; tu doch nicht sostop pretending; tust du nur so dumm?are you just acting stupid?; sie tut nur soshe’s only pretending
andere Wendungen
? zu tun haben (= beschäftigt sein)to have things to do; in der Stadt zu tun habento have things to do in town; auf dem Finanzamt zu tun habento have business at the tax office; ich hatte zu tun, das wieder in Ordnung zu bringenI had my work cut out putting or to put it back in order; mit jdm zu tun habento have dealings with sb
? daran tun Sie täten gut daran, früh zu kommenyou would do well to come early; Sie haben recht daran getanyou did right

Tun

nt <-s>, no plconduct; sein ganzes Tun, sein Tun und Lassen, sein Tun und Treibeneverything he does; heimliches/verbrecherisches Tunsecret/criminal actions
Am Ende war die TatWhat Came Before He Shot Her [Elizabeth George]
jdn. auf frischer Tat ertappento catch / have / get sb. dead to rights
sündhaften Tuns angesichtig werdento catch sight of sinful behaviour [Br.]