scheuern

(weiter geleitet durch hat gescheuert)

scheu·ern

 <scheuerst, scheuerte, hat gescheuert>
I(mit OBJ) jmd. scheuert etwas hartnäckigen Schmutz mit einer Bürste beseitigen Ich muss noch die Bratpfanne/den Boden in der Küche scheuern.
II(ohne OBJ) etwas scheuert reiben Der Kragen hat am Hals gescheuert.
jemandem eine scheuern (umg.) jmdm. eine Ohrfeige geben

scheu•ern

; scheuerte, hat gescheuert; [Vt]
1. etwas scheuern etwas durch kräftiges Reiben (mit Lappen, Wasser und Putzmittel) sauber machen ≈ schrubben, putzen <das Bad, den Fußboden, einen Kochtopf, eine Pfanne scheuern>
|| K-: Scheuerlappen, Scheuermittel, Scheuersand, Scheuertuch
2. etwas scheuert jemanden wund; etwas scheuert jemandem etwas wund etwas reibt so, dass dadurch etwas beschädigt od. jemand verletzt wird: Die Schuhe haben mir die Fersen wund gescheuert
3. sich (Dat) etwas scheuern sich an einem Körperteil verletzen, weil dort etwas Raues o. Ä. reibt: sich die Knie wund scheuern
|| ID jemandem eine scheuern gespr; jemandem eine Ohrfeige geben ≈ jemandem eine kleben; eine gescheuert bekommen/kriegen gespr; eine Ohrfeige bekommen

scheuern

(ˈʃɔyɐn)
verb
1. durch festes Reiben sauber machen den Boden blank scheuern die Fingernägel mit der Bürste scheuern
2. bei einer Bewegung unangenehm berühren Das Etikett scheuert am Nacken.
3. durch zu viel Reibung verletzen Die Schuhe haben mir die Fersen wund gescheuert. wund gescheuerte Knie haben
4. einen juckenden Körperteil fest reiben Der Bär scheuerte sich / seinen Rücken am Baum.
5. umgangssprachlich jdm eine Ohrfeige geben

scheuern


Partizip Perfekt: gescheuert
Gerundium: scheuernd

Indikativ Präsens
ich scheuere
du scheuerst
er/sie/es scheuert
wir scheuern
ihr scheuert
sie/Sie scheuern
Präteritum
ich scheuerte
du scheuertest
er/sie/es scheuerte
wir scheuerten
ihr scheuertet
sie/Sie scheuerten
Futur
ich werde scheuern
du wirst scheuern
er/sie/es wird scheuern
wir werden scheuern
ihr werdet scheuern
sie/Sie werden scheuern
Würde-Form
ich würde scheuern
du würdest scheuern
er/sie/es würde scheuern
wir würden scheuern
ihr würdet scheuern
sie/Sie würden scheuern
Konjunktiv I
ich scheuere
du scheuerest
du scheurest
er/sie/es scheuere
wir scheueren
wir scheuren
ihr scheueret
ihr scheuret
sie/Sie scheueren
sie/Sie scheuren
Konjunktiv II
ich scheuerte
du scheuertest
er/sie/es scheuerte
wir scheuerten
ihr scheuertet
sie/Sie scheuerten
Imperativ
scheuere (du)
scheure (du)
scheuert (ihr)
scheuern Sie
Futur Perfekt
ich werde gescheuert haben
du wirst gescheuert haben
er/sie/es wird gescheuert haben
wir werden gescheuert haben
ihr werdet gescheuert haben
sie/Sie werden gescheuert haben
Präsensperfekt
ich habe gescheuert
du hast gescheuert
er/sie/es hat gescheuert
wir haben gescheuert
ihr habt gescheuert
sie/Sie haben gescheuert
Plusquamperfekt
ich hatte gescheuert
du hattest gescheuert
er/sie/es hatte gescheuert
wir hatten gescheuert
ihr hattet gescheuert
sie/Sie hatten gescheuert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gescheuert
du habest gescheuert
er/sie/es habe gescheuert
wir haben gescheuert
ihr habet gescheuert
sie/Sie haben gescheuert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gescheuert
du hättest gescheuert
er/sie/es hätte gescheuert
wir hätten gescheuert
ihr hättet gescheuert
sie/Sie hätten gescheuert
Übersetzungen

scheu|ern

vti
(= putzen)to scour; (mit Bürste) → to scrub
(= reiben)to chafe; der Rucksack scheuert mich am Rückenthe rucksack is chafing my back; der Kragen scheuert am Halsthe collar chafes at the neck
vt (inf) jdm eine scheuernto smack sb one (inf)
vr sich (an etw dat) scheuernto rub (against sth); sich (acc) (wund) scheuernto chafe oneself
jdm. eine scheuern [ugs.]to smack sb.
wund scheuernto excoriate
wund scheuernto chafe