schänden

(weiter geleitet durch hat geschändet)
Verwandte Suchanfragen zu hat geschändet: schänden

schạ̈n·den

 <schändest, schändete, hat geschändet> (mit OBJ)
1jmd. schändet etwas entweihen Das Denkmal wurde wiederholt geschändet.
2jmd. schändet etwas jmds. Ehre Schaden zufügen Damit hat er den Ruf der gesamten Familie geschändet.
3jmd. schändet jmdn. (veralt.) sexuell missbrauchen
Schändung

schạ̈n•den

; schändete, hat geschändet; [Vt]
1. etwas schänden etwas, das (meist wegen seines religiösen Charakters) sehr respektiert wird, schmutzig machen od. beschädigen ≈ entweihen <einen Friedhof, ein Grab, eine Kirche schänden>
2. etwas schänden geschr; (durch seine Aussagen o. Ä.) bewirken, dass jemandes Ruf o. Ä. beeinträchtigt wird <jemandes Ansehen, jemandes Namen, jemandes Ruf schänden>
3. jemanden schänden veraltend ≈ vergewaltigen
|| hierzu Schạ̈n•der der; -s, -; Schạ̈n•dung die
Übersetzungen

schạ̈n|den

vt Leichnamto violate, to defile; Heiligtum, Grab, Friedhof, Denkmal auchto desecrate; Sabbat, Sonntag etcto violate, to desecrate; Frauen, Kinderto violate; Ansehen, Namento dishonour (Brit), → to dishonor (US), → to discredit, to sully
ein Grab schändento desecrate a grave
jdn. schänden [veraltend]to violate sb.